Unentdeckte Mosel – Römer, Wein und Wandern

Freitag, 24. Juli 2020, 15:15 bis 16:00 Uhr

Die Mosel, auf 545 Kilometer Wasserstraße verteilen sich mindestens 25 spektakuläre Schleifen. An ihrem Ufer stehen jede Menge Burgen. Ob man die Region per Schiff, mit dem Rad oder zu Fuß bereist, neben einzigartigen Weinlagen, einer vielfältigen Kultur und bezaubernder Natur trifft man immer auch auf sehr herzliche Gastgeber*innen. Unter anderem deshalb gehört die Moselregion längst zu den beliebtesten Urlaubsgebieten Deutschlands.

Der Blick von Zummet auf die Moselschleife bei Leiwen und Trittenheim wurde vom DWI zur schönsten Weinsicht 2016 an der Mosel gekürt. © NDR/HR/Mosellandtouristik GmbH
Der Blick von Zummet auf die Moselschleife bei Leiwen und Trittenheim wurde vom DWI zur schönsten Weinsicht 2016 an der Mosel gekürt.

Die Filmautorin Monika Birk ist unterwegs zwischen Trier und Cochem, entdeckt Winzer*innen und ihre Weine, wandert und wandelt auf den Spuren der Römer, verkostet die leckere Küche der Region und genießt vor allem die Landschaft, vom Land und auch mal vom Schiff aus.

Autor/in
Monika Birk
Kamera
Detlef Dinges
Schnitt
Sabine Jeffers
Redaktion
Tanja Höschele
Redaktionsleiter/in
Ralf Quibeldey