Kroymann

Sketch-Comedy mit Maren Kroymann

Mittwoch, 02. Februar 2022, 22:30 bis 23:00 Uhr

Singende Körperteile, True Crime und Tabus. Verschwörungstheorien, Nörgeln als Volkssport, Politikerinnen und Politiker in Rente: In dieser Folge des preisgekrönten Comedyformats "Kroymann" pflügt die Sängerin und Satirikerin Maren Kroymann wieder erbarmungslos durch die Gesellschaft. Das Sketch-Comedy-Format zeigt wunde Punkte auf, entlarvt Verhaltensweisen und verborgene Denkmuster.

Die Grenzen guter Satire ausloten

So hält Maren Kroymann auch diesmal den Menschen wieder auf charmant pointierte Art den Spiegel vor, ohne sich selbst dabei außen vor zu lassen. Sie bespricht zeitgemäße Themen, absurde Trends und gut beobachtete Phänomene. Zusammen mit großartigen Kolleginnen und Kollegen, die zu Gast sind, schlüpft die Namensgeberin der Sendung dafür auch in bisher ungeahnte Rollen und lotet mit Tabubrüchen beim Frauenarztbesuch die Grenzen guter Satire aus.

Mit Verschwörungstheorien kann man heutzutage alles infrage stellen. Selbst, dass Eins plus Eins Zwei ergibt, bietet Angriffsfläche, wie "Kroymann" beweist.

Außerdem gibt Maren Kroymann dem Nörgeln in Deutschland endlich einen angemessenen Rahmen: bei den Miesmachermeisterschaften, einer neuartigen deutschen Nationalsportart, mit ungefragten Ratschlägen zur Kindererziehung.

"Kroymann" thematisiert auch Sozialdarwinismus à la: "Sind diese ganze teuren Behandlungen in dem Alter echt noch so sinnvoll? Deine Mutter ist über 80, oder?"

Maren Kroymann mit flauschigen Gästen - die charakterstarken Körperteil-Puppen nehmen mit Maren Kroymann den Song Body Egality im Studio auf. © NDR/Radio Bremen/Niren Mahajan
Maren Kroymann mit flauschigen Gästen - die charakterstarken Körperteil-Puppen nehmen mit Maren Kroymann den Song "Body Egality" im Studio auf.

Und im Song "Body Egality" empfängt Maren Kroymann singend ein paar flauschige Gäste, nämlich diverse charakterstarke Körperteilepuppen, die ihr mal ordentlich die Meinung geigen.

Auch diese Folge bestreitet Maren Kroymann wieder mit kongenialen Co-Stars wie Jasna Fritzi Bauer, Ivo Kortlang, Luise Wolfram, Emilia Bernsdorf, Stephanie Stremler und Matthias Bundschuh.

Schauspieler/in
Maren Kroymann
Redaktion
Franziska Kischkat
Produktionsleiter/in
Jens-Michael Stabenow
Redaktion
Thorsten Pilz
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/programm/epg/Kroymann,sendung1225728.html