Carlo tauscht... sich durch den Jachthafen

Samstag, 15. Juli 2017, 17:35 bis 18:00 Uhr

Von einem kleinen Wodkafass bis zum neuwertigen Ölzeug für Segler in XXL: Das ist das Ziel für die Tauschaktion von Carlo von Tiedemann, die ihn durch die Jachthäfen in Heiligenhafen und Neustadt in Schleswig-Holstein führt. Er geht an einem Wochenende von Boot zu Boot und versucht dort, seine Dinge zu tauschen.

Weltumsegler und Kapitäne

Carlo bekommt sein Startobjekt für den Tausch durch den Jachthafen: ein leeres Wodkafass von Segler Thomas Bennewitz. © NDR/Christopher Braun
Carlo bekommt sein Startobjekt für den Tausch durch den Jachthafen: ein leeres Wodkafass von Segler Thomas Bennewitz.

Den Auftrag bekommt er von Skipper Thomas Bennewitz, der auch das Startobjekt zur Verfügung stellt. Carlo von Tiedemann begegnet bei seinen Tauschgeschäften Weltumseglern und ehemaligen Kapitänen, geht an Bord großer Motorjachten und kleiner Segelschiffe. Und er hat Erfolg beim Tauschen: Zwischendurch kann neben dem Wodkafass einen Deckschrubber, ein Navigationsgerät, einen Windmesser und einen großen Fender sein eigen nennen.

Während der Aktion geht es natürlich auch um die Segler und Bootsbesitzer und ihre Eigenarten, die Carlo von Tiedemann kennenlernt. Das Tauschen gibt ihm einen Grund, überall "anzuklopfen" und an Bord zu gehen. So gewinnt man am Schluss einen interessanten Einblick in die Seglerwelt.

Dennoch bleibt die Frage, ob Carlo von Tiedemann es am Ende des Wochenendes geschafft hat, das gewünschte Ölzeug für Skipper Thomas zu ertauschen.

Porträt
Carlo von Tiedemann zeigt mit seinen Händen die Zahl 50. © NDR/Marco Peter

Carlo von Tiedemann: Urgestein feiert 50 Jahre im NDR

Seit den 70er-Jahren gehört Carlo von Tiedemann zu den Lieblingen des NDR Publikums. Heute feiern wir sein 50. Jubiläum beim NDR. mehr

Autor/in
Vincent Brügel
Christopher Braun
Produktionsleiter/in
Marian Moik
Redaktion
Markus Pingel