Bernhard Hoecker - heiter bis wolkig

Wir feiern 70 Jahre TV-Wettervorhersage

Sonntag, 28. November 2021, 20:15 bis 21:45 Uhr
Montag, 13. Dezember 2021, 07:30 bis 09:00 Uhr

Der prominente Comedian Bernhard Hoëcker ("Wer weiß denn so was?") begibt sich auf die Suche nach der ersten Wetterkarte im deutschen Fernsehen. Im November 1951 startete der NWDR in Hamburg gemeinsam mit dem Seewetteramt im damaligen Fernsehbunker im Stadtteil St. Pauli die Wettervorhersage.

VORSCHAU: Bernhard Hoecker - heiter bis wolkig (1 Min)

Auf der Suche nach dieser ersten Wetterkarte wühlt Bernhard Hoëcker den Staub der Archive auf, spürt am eigenen Leib, was Wind und Wellen so anrichten können.

Weitere Informationen
Rolf Immler an der Wetterkarte © NDR

Wetter ist immer

Am 1. März 1960 sorgt die neue animierte Wetterkarte im Ersten für Kontroversen. Sie ersetzt den "handgemachten" Wetterbericht mit Puppenspiel. mehr

Bernhard Hoëcker will wissen, wer die Beiträge zum Wetter im Fernsehen macht und woher all die Informationen zum Wetter kommen. Eine Erlebnisreise mit Hochdruckgebieten, hohen Wellen und hohem Unterhaltungswert, garniert mit zahlreichen historischen Wetterbildern aus 70 Jahren Fernsehen.

Moderation
Bernhard Hoecker
Redaktion
Marcus Hansel