Peter Heinrich Brix - ein Mann mit Charakter

Dienstag, 26. Dezember 2017, 12:45 bis 13:45 Uhr

Arthur "Adsche" Tönnsen - Bewohner von Büttenwarder © Nicolas Maack Fotograf: Neues aus Büttenwarder

4,2 bei 15 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Er ist keiner, den es ins Rampenlicht und auf die roten Teppiche dieser Welt drängt. Er ist zurückhaltend, ein norddeutscher Gentleman, und doch unverkennbar: der Schauspieler Peter Heinrich Brix.

Vom Jungbauer zum Schauspieler

Bild vergrößern
Peter Heinrich Brix wollte ursprünglich den elterlichen Hof bewirtschaften.

Seine Karriere vor der Kamera war alles andere als vorhersehbar. Peter Heinrich Brix ist ein echter Jung aus Schleswig-Holstein, aufgewachsen in einem kleinen Dorf bei Flensburg. Ursprünglich wollte der staatlich geprüfte Landwirt den Hof der Eltern bewirtschaften, hätte ihm nicht seine Leidenschaft fürs Schauspiel dazwischengefunkt. Zielstrebig hat er sich seinen beruflichen Lebenstraum erfüllt und ist heute einer der beliebtesten Schauspieler, nicht nur im Norden.

Die schönsten Filmszenen

Bild vergrößern
Im Großstadtrevier verkörpert Brix den Hamburger Polizisten Lothar Krüger.

In diesem Film sind die schönsten Szenen mit Peter Heinrich Brix, von seinem ersten Fernsehauftritt in der Reihe "Der Landarzt" und seinen Anfängen im "Großstadtrevier" bis hin zu den Kultserien "Neues aus Büttenwarder" und "Pfarrer Braun" zusammengestellt worden. Er zeigt aber auch den sympathischen, nachdenklichen Mann hinter den meist humorvollen Rollen.

Zu Wort kommen Kollegen und Weggefährten von Peter Heinrich Brix, unter anderem Ottfried Fischer, Jan Fedder, Ulrike Kriener, Bjarne Mädel, Jörg Schüttauf, Heinz Rudolf Kunze, Hubertus Meyer-Burckhardt, Sven Walser, Christoph Finger, Tanja Ziegler, Lars Jessen und Norbert Eberlein.

Produktionsleiter/in
Marian Moik
Autor/in
Cornelia Quast
Redaktion
Ulrike Jonas