Stand: 01.03.2019 14:00 Uhr  | Archiv

Rede von bekannter Schülerin

 

AUDIO: Text hören (3 Min)

 

 

 

 

 

In Hamburg war eine große Demonstration.

                Bei einer Demonstration treffen sich viele Menschen.

                Und diese Menschen sagen laut ihre Meinung.

Bei der Demonstration waren 3800 Schüler.

Und die Demonstration war für den Klima·schutz.

                Der Klima·schutz soll das Klima schützen.

                                Das Klima ist das Wetter über eine lange Zeit.

                Ein Ziel von Klima·schutz ist zum Beispiel:

                               Auf der Erde soll es nicht immer wärmer werden.

                               Auf der Erde wird es immer wärmer?

                                Dann kann zum Beispiel das Eis am Nord·pol schmelzen.

                                               Der Nord·pol ist der nördlichste Punkt auf der Erde.

Auf der Demonstration war eine bekannte Schülerin aus Schweden.

                Schweden ist ein Land in Nord·europa.

Diese Schülerin ist Greta Thunberg.

Greta Thunberg war schon bei vielen wichtigen Treffen für den Klima·schutz.

Deshalb kennen viele Menschen Greta Thunberg.

 

Die Rede

Auf der Demonstration hat Greta Thunberg eine Rede gehalten.

Greta Thunberg hat gesagt:

                Die Politiker müssen das Klima besser schützen.

                Aber die Politiker schützen das Klima nicht besser.

                Deshalb sind wir wütend.

                Und deshalb demonstrieren wir.

Greta Thunberg hat auch gesagt:

                Die Politiker schützen das Klima auch weiter nicht besser?

                Dann demonstrieren Schüler jeden Freitag.

                Und dann gehen Schüler jeden Freitag nicht zur Schule.

                Die Demonstrationen von den Schülern sind in vielen Ländern von Europa.

 

Schüler schwänzen Schule

Die Polizei hat gesagt:

                Bei der Demonstration waren 3800 Schüler.

Diese Schüler waren zum Beispiel aus:

• Hamburg.

• Schleswig-Holstein.

• Und Niedersachsen.

Die Schüler haben die Schule geschwänzt.

                Das heißt:

                Die Schüler sind nicht zur Schule gegangen.

Die Behörde für Schulen in Hamburg hat gesagt:

                Schüler dürfen nicht die Schule schwänzen.

                Schüler müssen zur Schule gehen.

                Auch wenn Schüler für den Klima·schutz demonstrieren wollen.

                Vielleicht bekommen die Schüler jetzt eine Strafe.

 

Diese Nachricht ist vom 01. März 2019, 15.00 Uhr.

Sie wollen mehr Nachrichten vom 01. März lesen?

Dann klicken Sie hier.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR//Aktuell | 01.03.2019 | 14:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr