Stand: 04.10.2021 15:00 Uhr

Neue Impf·aktion in der Elb·philharmonie

 

AUDIO: Text hören (2 Min)

In Hamburg gibt es am Montag wieder eine besondere Impf·aktion.

Bei dieser Impf·aktion bekommen Menschen eine Impfung gegen das Corona-Virus.

Diese Impf·aktion ist an einem besonderen Ort.

Die Impf·aktion ist nämlich in der Hamburger Elb·philharmonie.

            Die Elb·philharmonie ist ein großes Konzert·haus.

            In diesem Konzert·haus sind zum Beispiel viele Musik·konzerte.

            Dieses Konzert·haus ist im Hamburger Hafen.

Bei der Impf·aktion gibt es 2 Impf·stoffe.

Diese Impf·stoffe sind von 2 Firmen:

• Biontech.

            Bei diesem Impf·stoff brauchen Menschen 2 Impfungen.

            Haben Menschen 2 Impfungen mit diesem Impf·stoff bekommen?

            Dann sind diese Menschen vollständig gegen das Corona-Virus geschützt.

• Und Johnson und Johnson.

            Bei diesem Impf·stoff brauchen Menschen nur eine Impfung.

Die Impf·aktion ist am 4. Oktober.

Die Impf·aktion beginnt um 14 Uhr.

Und die Impf·aktion endet um 22 Uhr.

 

In der Elb·philharmonie war in diesem Jahr schon einmal eine Impf·aktion.

Diese Impf·aktion war am 3. September.

Und bei dieser Impf·aktion haben mehr als 800 Menschen eine Impfung bekommen.

 

Weiter viele Impfungen in Hamburg

In vielen Bundes·ländern sinkt die Zahl der Impfungen gegen das Corona-Virus.

Am Sonntag haben in Deutschland nur 12.741 Menschen eine Impfung bekommen.

Die meisten Menschen haben am 9. Juni 2021 eine Impfung bekommen.

An diesem Tag haben mehr als 1,4 Millionen Menschen eine Impfung bekommen.

Fach·leute haben gesagt:

            In Hamburg gibt es immer noch viele Impfungen.

            Wir glauben:

            Ein Grund für die vielen Impfungen sind die vielen Impf·aktionen.

            Zum Beispiel:

            • In Fußball·stadien.

            • In Einkaufs·zentren.

            • Oder in der Elb·philharmonie.

            In anderen Bundes·ländern gibt es nicht so viele Impfungen.

 

Diese Nachricht ist vom 04. Oktober 2021, 14 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 04.10.2021 | 11:20 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Mitarbeitende der Hochbahn protestieren mit verdi-Flaggen und Trillerpfeifen vor dem Hauptsitzt der Hochbahn in der Hamburger Steinstraße. © NDR Foto: Karsten Sekund

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr