Stand: 29.08.2019 13:30 Uhr  | Archiv

Mehr Nachrichten vom 29.08.2019

 

AUDIO: Text hören ( Min)

 

 

 

 

Mecklenburg-Vorpommern: Starker Regen

In Mecklenburg-Vorpommern waren viele Gewitter.

Diese Gewitter waren in den vergangenen 2 Tagen.

Bei den Gewittern hat es sehr viel geregnet.

Besonders viel Regen war in Schwerin.

          Schwerin ist die Haupt·stadt von Mecklenburg-Vorpommern.

Der Regen hat viele Straßen überschwemmt.

In viele Häuser ist Wasser in die Keller gelaufen.

Die Feuerwehr musste das Wasser aus den Kellern pumpen.

Fachleute haben gesagt:

          Es war sehr viel Regen in den vergangenen 2 Tagen.

          So viel Regen haben wir im Sommer sehr selten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mecklenburg-Vorpommern: Frau muss ins Gefängnis

In Güstrow war ein Prozess.

Bei dem Prozess hat das Gericht eine Frau verurteilt.

Diese Frau muss für 2 Jahre und 4 Monate ins Gefängnis.

Die Frau hat in Krakow am See 2 Pflege·heime geleitet.     

          In einem Pflege·heim leben meistens alte Menschen.

          Diese alten Menschen brauchen besondere Hilfe.

          Die alten Menschen können sich nämlich oft nicht alleine versorgen.

Das Gericht hat gesagt:

          Bei der Leitung von den 2 Pflege·heimen hat die Frau schwere Fehler gemacht.

          Deshalb ging es vielen Menschen in den 2 Pflege·heimen nicht gut.

          Einige Menschen haben zum Beispiel nicht genug zu essen bekommen.

Die Pflege·heime mussten 2016 schließen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Nachrichten sind vom 29. August 2019, 15.00 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 29.08.2019 | 05:30 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr