Stand: 29.03.2022 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten vom 29.03.2022

AUDIO: Text hören (1 Min)

Mecklenburg-Vorpommern: Mann muss lange ins Gefängnis

In Schwerin war ein Prozess.

            Schwerin ist die Haupt·stadt von Mecklenburg-Vorpommern.

Bei diesem Prozess hat ein Gericht einen Mann verurteilt.

Dieser Mann hat nämlich 2 Mädchen sexuell missbraucht.

Jetzt muss der Mann fast 8 Jahre ins Gefängnis.

Das Gericht hat gesagt:

            Der Mann hatte eine Freundin.

            Und diese Freundin hat 2 Kinder.

            Diese Kinder hat der Mann in 7 Jahren mehrmals sexuell missbraucht.

            Am Anfang von diesem Missbrauch waren die 2 Mädchen erst 12 Jahre alt.

            Der Missbrauch war sehr schlimm.

            Deshalb muss der Mann jetzt lange ins Gefängnis.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schleswig-Holstein: Unfall mit Schiffen

In Kiel war ein Unfall.

            Kiel ist die Haupt·stadt von Schleswig-Holstein.

Dieser Unfall war auf dem Nord-Ostsee-Kanal.

            Der Nord-Ostsee-Kanal ist zwischen der Ostsee und der Nordsee.

            Auf dem Nord-Ostsee-Kanal fahren sehr viele Schiffe.

Bei dem Unfall sind 2 Schiffe miteinander zusammen·gestoßen.

3 Männer auf den Schiffen wurden leicht verletzt.

Nach dem Unfall haben die Behörden den Nord-Ostsee-Kanal gesperrt.

Jetzt müssen die Schiffe abgeschleppt werden.

Dann können die Behörden den Nord-Ostsee-Kanal wieder frei·geben.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Nachrichten sind vom 29. März 2022, 15.30 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | 29.03.2022 | 14:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Blick auf die Steil·küste auf der Insel Rügen. © NDR Foto: Tina Lingrön

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr