Stand: 27.03.2019 13:30 Uhr  | Archiv

Mehr Nachrichten vom 27.03.2019

 

AUDIO: Text hören ( Min)

 

 

 

 

 

Niedersachsen: Polizei durchsucht Häuser

In Niedersachsen hat die Polizei 4 Häuser durchsucht.

Diese Häuser sind:

• In Wriedel.

• In Hanstedt.

• In Waddeweitz.

• Und in Munster.

In den Häusern hat die Polizei zum Beispiel nach falschen Papieren gesucht.

          Falsche Papiere sind zum Beispiel falsche Ausweise.

Die Polizei hat gesagt:

          Wir ermitteln gegen eine Groß·familie.

          Wir glauben nämlich:

                    Diese Groß·familie fälscht Papiere.

                    Und diese Groß·familie hält Menschen gefangen.

                    Diese Menschen müssen für die Großfamilie arbeiten.

                    Und diese Menschen bekommen kein Geld für die Arbeit.

          Das ist verboten.

Die Polizei hat 3 Männer und eine Frau festgenommen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schleswig-Holstein: Ärger mit Hunde·besitzern

Auf Sylt ist Ärger mit Hunde·besitzern.

          Sylt ist eine Insel in der Nordsee.

Die Hunde·besitzer lassen ihre Hunde oft frei laufen.

          Das heißt:

          Die Hunde laufen nicht an der Leine.

Das ist verboten.

Ein Schäfer von Sylt hat gesagt:

          Die Hunde greifen unsere Schafe an.

          Und die Hunde stören die Vögel.

          Deshalb dürfen die Hunde nicht frei laufen.

Fach·leute haben gesagt:

          Wir müssen die Hunde·besitzer besser kontrollieren.

          Und wir müssen mehr mit den Hunde·besitzern sprechen.

          Dann lassen die Hundebesitzer vielleicht die Hunde nicht frei laufen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hamburg: Einbrecher gefasst

Die Polizei hat einen Einbrecher gefasst.

Die Polizei hatte ein Foto von dem Einbrecher.

Menschen haben den Einbrecher auf diesem Foto gesehen.

Diese Menschen haben zur Polizei gesagt:

          Ich kenne diesen Mann.

Deshalb konnte die Polizei den Einbrecher festnehmen.

Die Polizei hat gesagt:

          Der Einbrecher hat einen Juwelier überfallen.

                    Ein Juwelier verkauft zum Beispiel Schmuck.

                    Und ein Juwelier verkauft Uhren.

          Der Einbrecher hat viele Uhren gestohlen.

          Und der Einbrecher ist ein Mit·arbeiter in einem Hamburger Gefängnis.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Nachrichten sind vom 27. März 2019, 15.00 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR//Aktuell | 27.03.2019 | 16:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr