Stand: 26.11.2021 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten vom 26.11.2021

AUDIO: Text hören (3 Min)

Schleswig-Holstein: Bombe in Oststeinbek entschärft

In Oststeinbek haben Menschen eine Bombe gefunden.

            Oststeinbek ist eine Stadt im Kreis Stormarn.

            Und Oststeinbek ist östlich von Hamburg.

Diese Bombe war auf einem Bauernhof.

Fach·leute haben die Bombe untersucht.

Danach haben die Fach·leute gesagt:

            Die Bombe ist gefährlich.

            Die Bombe kann nämlich vielleicht explodieren.

            Deshalb müssen wir die Bombe entschärfen.

                        Entschärfen heißt:

                        Die Bombe wird ungefährlich gemacht.

Deshalb mussten 5000 Menschen das Gebiet um die Bombe verlassen.

Am Freitag haben die Fach·leute die Bombe gesprengt.

Nach der Sprengung war die Bombe nicht mehr gefährlich.

Deshalb durften die Menschen wieder zurück in ihre Häuser.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hamburg: Schwerer Unfall mit Zug

Im Heimfeld war ein schwerer Unfall.

            Heimfeld ist ein Stadt·teil im Süden von Hamburg.

Bei dem Unfall ist ein Zug gegen ein Auto gefahren.

Aber bei dem Unfall wurde kein Mensch verletzt.

Die Polizei hat gesagt:

            Ein Auto ist von einer Straße abgekommen.

            Dann ist das Auto auf den Gleisen von einer Zug·strecke stehen geblieben.

            In dem Auto waren 2 Männer.

            Die 2 Männer sind aus dem Auto ausgestiegen.

            Dann ist ein Güter·zug gekommen.

                        Ein Güter·zug transportiert Waren.

                        Aber ein Güter·zug transportiert keine Menschen.

            Der Lokführer von dem Güter·zug hat das Auto zu spät gesehen.

            Dann ist der Güter·zug gegen das Auto gefahren.

Der Güter·zug hat das Auto gegen eine Wand geschleudert.

Dabei flogen Teile von dem kaputten Auto gegen 2 andere Autos.

Jetzt ermittelt die Polizei.

Die Polizei will nämlich wissen:

            Warum ist das Auto von der Straße abgekommen?

           

Diese Nachrichten sind vom 26. November 2021, 15.30 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | 26.11.2021 | 12:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Ausschnitt der Fassade des Robert Koch-Instituts © Paul Zinken/dpa

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr