Stand: 24.10.2022 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten vom 24.10.2022

AUDIO: Text hören (2 Min)

Hamburg: Müll·autos kontrollieren Straßen

Die Straßen in Hamburg sind oft kaputt.

Deshalb müssen die Straßen oft repariert werden.

Aber nicht immer wissen die Fach·leute genau:

Auf welchen Straßen sind die Schäden besonders groß?

Deshalb wird jede Straße mit besonderen Autos alle 2 Jahre kontrolliert.

So wissen die Fach·leute genau:

            Diese Straßen müssen zuerst repariert werden.

Jetzt haben Politiker von der Hamburger Regierung gesagt:

            Hamburg muss sparen.

            Deshalb sollen bald Müll·autos die Straßen kontrollieren.

            Die Müll·autos sind jede Woche auf den Straßen.

            Dabei können die Müll·autos auch kontrollieren:

            Sind Schäden auf den Straßen?

Nun sollen Fach·leute prüfen:

            Welche Technik brauchen die Müll·autos zum Kontrollieren der Straßen.

Die Politiker haben auch gesagt:

            Vielleicht müssen wir die Straßen bald nicht mehr so oft kontrollieren.

            Dann können wir viel Geld sparen.

            Mit diesem Geld können wir noch mehr Straßen reparieren.

Noch weiß aber kein Mensch:

            Wann bekommen die Müll·autos die neue Technik?

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mecklenburg-Vorpommern: Polizei fasst Einbrecher

In Gadebusch hat die Polizei einen Einbrecher gefasst.

            Gadebusch ist eine Stadt in der Nähe von Schwerin.

Der Einbrecher war in eine Bäckerei in einem Super·markt eingebrochen.

Dann hat sich der Einbrecher auf dem Dach von dem Super·markt versteckt.

Die Polizei hat gesagt:

            Bei dem Einbruch hat der Mann die Alarm·anlage ausgelöst.

Deshalb ist die Polizei zu dem Super·markt gefahren.

An dem Super·markt hat die Polizei eine Leiter gefunden.

Die Polizei hat die Feuerwehr zu Hilfe gerufen.

Dann ist die Polizei mit einer Dreh·leiter aufs Dach geklettert.

Und dann hat die Polizei den Einbrecher auf dem Dach festgenommen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Nachrichten sind vom 24. Oktober 2022, 15.00 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 24.10.2022 | 13:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Kind sitzt vor einem Laptop und einem Handy und schreibt auf der Tastatur. © photocase Foto: 2Design

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr