Stand: 24.07.2020 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten vom 24.07.2020

AUDIO: Text hören (2 Min)

 

 

 

 

Niedersachsen: Kitas öffnen für alle Kinder

Wegen dem Corona-Virus dürfen viele Kinder nicht in die Kita.

            Kita ist die Abkürzung für Kinder·tagesstätte.

            Ein anderes Wort für Kita ist Kinder·garten.

Die Kinder sollen sich nämlich nicht mit dem Corona-Virus anstecken.

Und die Kinder sollen keine anderen Menschen anstecken.

Deshalb waren in den vergangenen 4 Wochen nur wenige Kinder in der Kita.

Und die Kinder waren in der Kita in festen Gruppen.

Jetzt haben die Behörden in Niedersachsen gesagt:

            In der Kita stecken sich fast keine Kinder mit dem Corona-Virus an.

            Deshalb können Kitas ab dem 1. August wieder normal arbeiten.

            Dann können wieder alle Kinder in die Kita.

            Und dann dürfen Kitas auch wieder neue Kinder aufnehmen.

Aber in den Kitas gelten besondere Regeln.

            Zum Beispiel:

            Eltern sollen nicht in die Kita.

            Müssen Eltern trotzdem in die Kita?

            Dann müssen die Eltern eine Schutz·maske tragen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schleswig-Holstein: Mitarbeiter von AIDA haben das Corona-Virus

In Rostock haben 10 Mitarbeiter von einer besonderen Firma das Corona-Virus.

Diese Firma heißt AIDAcruises.

Und diese Firma hat viele Kreuz·fahrt·schiffe.

            Auf einem Kreuz·fahrt·schiff machen Menschen Urlaub.

            In diesem Urlaub lernen die Menschen viele Orte kennen.

            Ein Kreuz·fahrt·schiff fährt nämlich zu vielen Orten.

Am Mittwoch sind die Mitarbeiter mit dem Flug·zeug aus Asien nach Rostock gekommen.

Dann wurden die Mitarbeiter auf das Corona-Virus untersucht.

Danach haben Fach·leute gesagt:

            10 Mitarbeiter haben das Corona-Virus.

Diese Mitarbeiter sollen eigentlich im August auf 2 Kreuzfahrt·schiffen arbeiten.

Aber jetzt müssen die Mitarbeiter erst einmal in Quarantäne.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Nachrichten sind vom 24. Juli 2020, 15.30 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 24.07.2020 | 13:46 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr