Stand: 22.07.2019 13:30 Uhr  | Archiv

Mehr Nachrichten vom 22.07.2019

 

AUDIO: Text hören ( Min)

 

 

 

 

 

Mecklenburg-Vorpommern: Baby mit Messer verletzt

In Rostock war ein Angriff.

Bei diesem Angriff hat ein Mann ein Baby verletzt.

Die Polizei hat gesagt:

            Der Mann hat das Baby mit einem Messer angegriffen.

            Und der Mann hat das Baby sehr schwer verletzt.

            Jetzt ist das Baby in einem Kranken·haus.

            Dem Baby geht es sehr schlecht.

            Vielleicht stirbt das Baby.

Die Polizei hat auch gesagt:

            Der Angriff war in einer Wohnung.

            An dieser Wohnung ist ein Balkon.

            Nach dem Angriff ist der Mann von dem Balkon gesprungen.

            Und der Mann ist gestorben.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Niedersachsen: Flugzeuge zusammengestoßen

In Lüneburg war ein Unfall.

Bei dem Unfall sind zwei Segel·flugzeuge in der Luft zusammengestoßen.

            Ein Segel·flugzeug hat keinen Motor.

          Und ein Segel·flugzeug ist ein sehr leichtes Flugzeug.

Bei dem Unfall wurde ein Pilot verletzt.

Die Polizei hat gesagt:

            Der Pilot ist mit einem Fall·schirm aus dem Segel·flugzeug gesprungen.

                        Ein Fall·schirm ist wie ein großes Tuch.

                        Dieses große Tuch hat Seile.

                        An diesen Seilen kann ein Mensch hängen.

                        Dieser Mensch kann dann aus großer Höhe auf die Erde springen.

                        Zum Beispiel aus einem Flugzeug.

            Der Pilot ist auf einem Feld gelandet.   

            Und der Pilot wurde schwer verletzt.

Die Polizei hat auch gesagt:

            Der andere Pilot konnte mit seinem Segel·flugzeug auf einem Flug·platz landen.

            Und der andere Pilot wurde nicht verletzt.

Der Bürgermeister von Lüneburg hat gesagt:

            Der Unfall war über einem Wohn·gebiet.

            Und bei dem Unfall sind Teile von einem Segel·flugzeug in das Wohn·gebiet gefallen.

            Deshalb war der Unfall sehr gefährlich für die Menschen in dem Wohn·gebiet.

            Und deshalb sollen über Wohn·gebiete in Lüneburg keine Segel·flugzeuge mehr fliegen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Nachrichten sind vom 22. Juli 2019, 15.00 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR//Aktuell | 22.07.2019 | 14:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr