Stand: 18.06.2019 13:30 Uhr  | Archiv

Mehr Nachrichten vom 18.06.2019

 

AUDIO: Text hören ( Min)

 

 

 

 

 

Schleswig-Holstein: Probleme am Tunnel

In Rendsburg reparieren Arbeiter den Kanal·tunnel.

            Der Kanal·tunnel ist unter dem Nord-Ostsee-Kanal.

            Und der Kanal·tunnel ist für Auto·fahrer.

Deshalb ist eine Röhre von dem Kanal·tunnel gesperrt.

            Das heißt:

            Durch die Röhre von dem Kanal·tunnel darf kein Auto fahren.

Und deshalb gibt es viele Staus.

Bei den Arbeiten gibt es viele Probleme.

Deshalb dauern die Arbeiten länger als geplant.

Fach·leute haben gesagt:

            Im Februar 2020 können Auto·fahrer wieder durch beide Röhren von dem Kanal·tunnel fahren.

Aber jetzt ist klar:

Auch danach ist der Kanal·tunnel noch oft gesperrt.

            Das heißt:

            Auch danach darf oft kein Auto durch den Kanal·tunnel fahren.

Danach sind nämlich noch Arbeiten in beiden Röhren von dem Kanal·tunnel.

Diese Arbeiten dauern mehrere Monate.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Niedersachsen: Alter Mann stirbt bei Unfall

In Einbeck war ein Unfall.

Bei diesem Unfall ist ein Mann gestorben.

Dieser Mann war 83 Jahre alt.

Die Polizei hat gesagt:

            Der Mann ist mit einem Roller auf einer Straße gefahren.

            Hinter dem Mann war ein Lkw.

            Dann wollte der Mann abbiegen.

            Deshalb ist der Mann auf der Straße stehengeblieben.

            Das hat der Lkw-Fahrer wahrscheinlich nicht gesehen.

            Und der Lkw-Fahrer ist gegen den Roller gefahren.

            Bei dem Unfall wurde der Mann schwer verletzt.

            Und der Mann ist im Kranken·haus gestorben.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Niedersachsen: Pfleger demonstrieren

In Hannover war eine Demonstration.

            Bei einer Demonstration treffen sich viele Menschen.

            Und diese Menschen sagen laut ihre Meinung.

Diese Demonstration war von Pflegern.

            Ein Pfleger arbeitet mit Menschen.

            Ein Pfleger kümmert sich zum Beispiel um alte Menschen.

            Oder um kranke Menschen.

Die Pfleger haben gesagt:

            Wir sind nicht zufrieden.

            Wir machen nämlich eine sehr wichtige Arbeit.

            Aber wir bekommen nicht genug Geld für unsere Arbeit.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Nachrichten sind vom 18. Juni 2019, 15.00 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 18.06.2019 | 13:30 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr