Stand: 16.01.2019 14:00 Uhr  | Archiv

Mehr Nachrichten vom 16.01.2019

 

AUDIO: Text hören (2 Min)

 

 

 

 

 

Hamburg: Mann getötet

In Hamburg ist ein Mann gestorben.

Die Polizei glaubt:

            Der Mann wurde getötet.

Fußgänger haben den Mann am Dienstag in Harburg gefunden.

            Harburg ist ein Stadt·teil von Hamburg.

Der Mann war in einer Fußgänger·zone.

Und der Mann war schwer verletzt.

Die Polizei hat gesagt:

            Die Verletzungen waren wahrscheinlich von einem Messer.

Ein Kranken·wagen hat den Mann ins Kranken·haus gebracht.

Im Kranken·haus ist der Mann gestorben.

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Die Polizei will nämlich wissen:

            Wer hat den Mann getötet?

-------------------------------------------------------------------------------------------   

Niedersachsen: Unfall mit Traktor

In der Nähe von Drentwede war ein schwerer Unfall.

            Drentwede ist ein Ort.

            Drentwede ist in der Nähe von Vechta.

Der Unfall war auf der B51.

            B51 ist die Abkürzung für Bundes·straße 51.

Bei dem Unfall ist ein Transporter gegen einen Traktor gefahren.

Der Fahrer von  dem Traktor wurde schwer verletzt.

Und der Fahrer von dem Transporter wurde leicht verletzt.

Die Polizei hat gesagt:

            Der Transporter ist von hinten gegen den Traktor gefahren.

            Die Wucht von dem Aufprall war wahrscheinlich sehr groß.

            Der Fahrer von dem Traktor wurde nämlich vom Sitz geschleudert.

            Und der Traktor wurde in 2 Teile gerissen.

Nach dem Unfall hat die Polizei die B51 lange gesperrt.

Jetzt ermittelt die Polizei.

Die Polizei will nämlich wissen:

            Wieso ist der Transporter gegen den Traktor gefahren?

-------------------------------------------------------------------------------------------   

Diese Nachrichten sind vom 16. Januar 2019, 15 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR//Aktuell | 16.01.2019 | 16:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr