Stand: 15.09.2022 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten vom 15.09.2022

AUDIO: Text hören (2 Min)

Niedersachsen: Schwere Unfälle bei Oldenburg

In der Nähe von Oldenburg waren 2 schwere Unfälle.

Der eine Unfall war in Bad Zwischenahn.

            Bad Zwischenahn ist nordwestlich von Oldenburg.

Und der andere Unfall war in der Nähe von Friesoythe.

            Friesoythe ist südwestlich von Oldenburg.

Bei dem Unfall in Bad Zwischenahn ist ein Auto von der Fahrbahn abgekommen.

Dann ist das Auto gegen einen Baum geprallt.

Die beiden Frauen in dem Auto sind gestorben.

Eine Frau war 83 Jahre alt.

Und die andere Frau war 89 Jahre alt.

Bei dem Unfall in der Nähe von Friesoythe sind 2 Transporter zusammen·gestoßen.

Dieser Unfall war auf der B401.

            B401 ist die Abkürzung für Bundes·straße 401.

In dem einen Transporter waren 7 Menschen.

Und in dem anderen Transporter war ein Mensch.

Alle 8 Menschen wurden schwer verletzt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mecklenburg-Vorpommern: Diebe stehlen Gully·deckel

Diebe haben in dieser Woche schon mehr als 40 Gully·deckel gestohlen.

            Ein Gully ist ein Abfluss für Wasser.

            Durch einen Gully fließt zum Beispiel Regen·wasser in die Kanalisation.

            Auf einem Gully liegt oft ein schwerer Deckel aus Metall.

            Dieser Deckel heißt Gully·deckel.

Die Dieb·stähle waren zum Beispiel:

• In Neubrandenburg.

• In Penkun.

• Und in der Nähe von Pasewalk.

Die Polizei hat die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern gewarnt.

Die Polizei hat gesagt:

            Fahren Sie auf der Straße besonders vorsichtig.

            Auf vielen Straßen sind jetzt nämlich große Löcher.

Die Polizei sucht jetzt nach den Dieben.

Die Polizei hat gesagt:

            Menschen haben ein verdächtiges Auto beobachtet.

            Dieses Auto ist ein dunkler Transporter mit rot-weißer Schrift.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Nachrichten sind vom 15. September 2022, 15.30 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 15.09.2022 | 10:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Vermieter weist in der Nähe der Universität mit Schildern auf seine Wohnungen für Studenten hin. Die sind allerdings bereits alle belegt. © picture alliance / Wolfram Steinberg Foto: Wolfram Steinberg

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr