Stand: 11.10.2021 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten vom 11.10.2021

AUDIO: Text hören (2 Min)

Hamburg: Erste automatische S-Bahn

In Hamburg gibt es einen neuen Zug.

Dieser Zug ist eine besondere S-Bahn.

            Die S-Bahn fährt durch Hamburg.

            Und die S-Bahn fährt zwischen Hamburg und Städten in der Umgebung.

Diese S-Bahn fährt nämlich automatisch.

            Das heißt:

            Die S-Bahn wird nicht mehr von einem Menschen gesteuert.

            Sondern von einem Computer.

            Dieser Computer sammelt viele Informationen.

            Zum Beispiel:

            Sind die Gleise frei?

            Kann die S-Bahn losfahren?

            Oder muss die S-Bahn bremsen?

            Der Computer wird von einem Menschen in der S-Bahn überwacht.

            Dieser Mensch kann bei einem Notfall zum Beispiel bremsen.

Die automatische S-Bahn fährt bis jetzt nur auf einer Strecke.

Diese Strecke ist im Osten von Hamburg.

Bald sollen noch mehr S-Bahnen in Hamburg automatisch fahren.

Und irgendwann sollen dann in ganz Deutschland automatische Züge fahren.

 

Neue S-Bahn fährt pünktlich

Fach·leute haben gesagt:

            Immer mehr Menschen nutzen die S-Bahn in Hamburg.

            Deshalb sind die S-Bahnen sehr voll.

            Und deshalb sollen die S-Bahnen noch häufiger fahren.

            Mit den bisherigen S-Bahnen ist das aber sehr schwierig.

            Die bisherigen S-Bahnen haben nämlich oft Verspätungen.

            Die neuen automatischen S-Bahnen fahren pünktlicher.

            Deshalb können im gleichen Zeit·raum mehr von diesen S-Bahnen fahren.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Nachricht ist vom 11. Oktober 2021, 15.30 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 11.10.2021 | 12:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

In Mecklenburg-Vorpommern sind viele Bäume umgestürzt. © Michael Brockmöller Foto: Michael Brockmöller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr