Stand: 09.05.2019 13:30 Uhr  | Archiv

Mehr Nachrichten vom 09.05.2019

 

AUDIO: Text hören (3 Min)

 

 

 

 

 

Schleswig-Holstein: Frau getötet

Die Polizei hat in Uetersen einen Mann festgenommen.

Dieser Mann soll nämlich eine Frau getötet haben.

Die Frau war die Ex-Frau von dem Mann.

            Das heißt:

            Die Frau war früher mit dem Mann verheiratet.

Die Polizei hat gesagt:

            Der Mann hat die Polizei angerufen.

            Und der Mann hat gesagt:

                        Meine Ex-Frau ist tot.

Dann ist die Polizei zu der Wohnung von dem Mann gefahren.

In dieser Wohnung hat die Polizei die tote Frau gefunden.

Die Polizei glaubt:

            Die Frau hat den Mann besucht.

            Dann haben sich der Mann und die Frau gestritten.

            Und dann hat der Mann die Frau getötet.

Deshalb hat die Polizei den Mann festgenommen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fußball: FC St. Pauli hat neuen Sport·chef

Der FC St. Pauli hat bald einen neuen Mitarbeiter.

            Der FC St. Pauli ist ein Fußball·verein aus Hamburg.

Dieser Mitarbeiter ist der neue Sport·chef.

            Ein Sport·chef hat wichtige Aufgaben bei einem Fußball·verein.

            Ein Sport·chef sagt zum Beispiel:

                        Diese Spieler soll der Fußball·verein kaufen.

Der neue Sport·chef ist Andreas Bornemann.

Andreas Bornemann hat zuletzt beim 1. FC Nürnberg gearbeitet.

            Der 1. FC Nürnberg ist ein Fußball·verein aus Bayern.

Andreas Bornemann kommt am 1. Juli zum FC St. Pauli.

Der Chef vom FC St. Pauli ist Oke Göttlich.

Oke Göttlich hat gesagt:

            Andreas Bornemann ist ein guter Sport·chef.

            Deshalb freuen wir uns auf Andreas Bornemann.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schleswig-Holstein: Hirsch im Swimming·pool

In der Nähe von Eckernförde war ein Hirsch in einem Swimming·pool.

            Swimming·pool ist Englisch.

            Und Swimming·pool heißt Schwimm·becken.

Die Feuerwehr hat gesagt:

            Ein Mann hat in der Nacht Geräusche in seinem Garten gehört.

            Deshalb ist der Mann in den Garten gegangen.

            In dem Garten ist ein Swimming·pool.

            In diesem Swimming·pool war ein Hirsch.

            Der Hirsch ist nicht mehr alleine aus dem Swimming·pool gekommen.

            Deshalb hat der Mann die Feuerwehr gerufen.

3 Feuerwehr·leute sind in den Swimming·pool gesprungen.

Und die 3 Feuerwehr·leute haben den Hirsch aus dem Swimming·pool geholt.

Dann ist der Hirsch weggelaufen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Nachrichten sind vom 09. Mai 2019, 15.00 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR//Aktuell | 09.05.2019 | 14:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr