Stand: 02.01.2020 13:30 Uhr  | Archiv

Mehr Nachrichten vom 02.01.2020

AUDIO: Text hören ( Min)

 

 

 

 

Schleswig-Holstein: Kostenlose Bus·fahrten

In Dithmarschen ist eine besondere Aktion.

Bei dieser Aktion sind ab Donnerstag viele Bus·fahrten kostenlos.

            Das heißt:

            Die Menschen können mit vielen Bussen fahren.

            Und die Menschen müssen kein Geld dafür bezahlen.

Die Bus·fahrten sind bis zum 12. Januar kostenlos.

Politiker aus Dithmarschen haben gesagt:

            Mit der Aktion wollen wir den Menschen zeigen:       

                        In Dithmarschen fahren viele Busse.

                        Deshalb müssen die Menschen nicht immer mit dem Auto fahren.

            Auf den Straßen fahren weniger Autos?

            Das ist gut für die Umwelt.

Die Politiker haben auch gesagt:

            Die Aktion kostet nur 15.000 Euro.

            Das ist nicht viel Geld für Dithmarschen.

            Deshalb haben wir vielleicht bald Gespräche.

            In diesen Gesprächen besprechen wir:

                        Sollen die Bus·fahrten immer kostenlos sein?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hamburg: Arbeiter fällen Bäume an der A7

Am Donnerstag haben in Hamburg Arbeiten begonnen.

Diese Arbeiten sind an der A7.

            A7 ist die Abkürzung für Autobahn 7.

Bei diesen Arbeiten fällen Arbeiter einige Bäume.

An der A7 wird nämlich ein Tunnel gebaut.

            Dieser Tunnel ist ein Lärm·schutz·tunnel.

            Das heißt:

            Dieser Tunnel schützt vor Lärm.

Die Bäume stehen nah an der A7.

Deshalb müssen die Arbeiter die Bäume für den Bau von dem Tunnel fällen.

Die Arbeiten sind bis zum 24. Januar.  

Fach·leute haben gesagt:

            Die Arbeiten sind zu bestimmten Zeiten.

            In diesen Zeiten ist nicht viel Verkehr auf den Straßen.      

            Aber an einigen Straßen gibt es vielleicht Probleme.

            An diesen Straßen müssen die Auto·fahrer vielleicht langsamer fahren.

Die Fach·leute haben auch gesagt:                  

            Die Polizei hat einen Weg gesperrt.

            Dieser Weg ist für Fahrrad·fahrer und Fuß·gänger.

            Und dieser Weg ist zwischen den Stadt·teilen Bahrenfeld und Othmarschen.

            Die Sperrung von dem Weg ist bis Sonnabend.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Nachrichten sind vom 02. Januar 2020, 14.30 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 02.01.2020 | 13:45 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Schild verweist auf die 2G-Plus-Regel. © picture alliance/SULUPRESS.DE/Torsten Sukrow Foto: Torsten Sukrow

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr