Stand: 07.04.2022 15:00 Uhr

Keine Impf·pflicht in Deutschland

 

AUDIO: Text hören (2 Min)

Am Donnerstag war eine wichtige Abstimmung im Bundestag.

            Der Bundestag ist das Parlament in Deutschland.

Bei dieser Abstimmung haben die Politiker im Bundestag entschieden:

In Deutschland gibt es keine Impf·pflicht für Menschen ab 60 Jahren.

            Das heißt:

            Menschen ab 60 Jahren müssen sich nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen.

 

Über die Impf·pflicht hat es viel Streit gegeben.

Einige Menschen sagen:

            Wir brauchen eine Impf·pflicht für alle Menschen.

            Die Corona-Krise ist nämlich noch nicht vorbei.

            Und eine Impfung schützt gegen das Corona-Virus.

Aber andere Menschen sagen:

            Wir brauchen keine Impf·pflicht.

            Die Impf·pflicht ist nicht notwendig.

            Und die Impf·pflicht schränkt die Freiheit der Menschen ein.

 

Die Politiker hatten schon vorher über eine Impf·pflicht für alle Menschen gesprochen.

Und die Politiker haben entschieden:

Es gibt keine Impf·pflicht für alle Menschen.

Jetzt hat der Bundestag auch die Impf·pflicht für Menschen ab 60 Jahren abgelehnt.

Aber eine Impf·pflicht gilt weiter in bestimmten Berufen.

            Das heißt:

            Mitarbeiter in bestimmten Berufen müssen gegen das Corona-Virus geimpft sein.

            Sind diese Mitarbeiter nicht geimpft?

            Dann dürfen sie wahrscheinlich nicht mehr in ihrem Beruf arbeiten.

Diese Impf·pflicht ist für Mitarbeiter in medizinischen Berufen.

Zum Beispiel für Ärzte.

Und für Pfleger.

 

Diese Nachricht ist vom 07. April 2022, 15 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | 07.04.2022 | 14:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Stau auf einer Autobahn in Reinfeld.  Foto: Johannes Kaths

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr