Stand: 07.01.2019 14:00 Uhr  | Archiv

Beach·volleyball: Walkenhorst hört auf

 

AUDIO: Text hören ( Min)

 

 

 

 

 

Kira Walkenhorst hat eine wichtige Entscheidung getroffen.

            Kira Walkenhorst ist eine bekannte Beach·volleyball·spielerin.

                        Beach·volleyball ist eine besondere Art von Volleyball.       

                        Beim Beach·volleyball spielen die Mannschaften im Sand.

                        Und beim Beach·volleyball hat jede Mannschaft nur 2 Spieler.

            Und Kira Walkenhorst ist aus Hamburg.

Kira Walkenhorst hat gesagt:

            Ich spiele nicht mehr Beach·volleyball.

            Die Entscheidung war sehr schwer.

            Aber ich hatte schon viele Verletzungen.

            Deshalb geht es meinem Körper nicht gut.

            Und deshalb kann ich nicht mehr Beach·volleyball spielen.

           

Viele Turniere gewonnen

Kira Walkenhorst hat zusammen mit Laura Ludwig Beach·volleyball gespielt.

            Laura Ludwig ist auch aus Hamburg.

Kira Walkenhorst und Laura Ludwig haben wichtige Turniere gewonnen.

Zum Beispiel bei den Olympischen Spielen 2016.

            Die Olympischen Spiele sind der größte Sport·wettbewerb auf der Welt.

            Bei den Olympischen Spielen machen Sportler aus fast allen Ländern mit.

Oder bei der WM im Beach·volleyball 2017.

            WM ist die Abkürzung für Welt·meisterschaft.

            Bei einer WM spielen die besten Mannschaften der Welt.

 

Kira Walkenhorst hat gesagt:

            Ich habe sehr gerne Beach·volleyball gespielt.

            Aber jetzt muss Laura Ludwig mit einer anderen Beach·volleyball·spielerin spielen.

            Ich wünsche Laura Ludwig viel Erfolg.

 

Diese Nachricht ist vom 7. Januar 2019, 15 Uhr.

 

Sie wollen mehr Nachrichten vom 07. Januar lesen?

Dann klicken Sie hier.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR//Aktuell | 07.01.2019 | 14:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr