Verrückt nach Camping

Die Camper-Fahrschule

Samstag, 15. Januar 2022, 16:00 bis 16:45 Uhr

Katrin macht einen Führerscheinkurs zum Fahren mit Anhänger. Sie will lernen, ein Campinggespann sicher zu rangieren. Im Südsee-Camp gibt es dafür eine Fahrschule am Platz. Und wer will, kann auch testen, wie sich ein Wohnwagen per Fernbedienung einparken lässt.

Im Südsee-Camp gibt es eine Fahrschule um Wohnwagen sicher zu rangieren. Und wer will, kann auch testen, wie dieser sich per Fernbedienung einparken lässt. © NDR/MDR/timeline
In der Fahrschule im Südsee-Camp lernt man, einen Wohnwagen sicher zu rangieren.
Ein neues Heim für die Angler

Dauercamper Achim angelt so oft es geht am Bergwitzsee. An diesem Tag räumt er mit einem Anglerfreund einen alten Bungalow aus. Der soll das neue Heim für ihren Anglerverein werden. Ein Ort, wo sie sich ihre Geschichten von Anglerglück und -pech erzählen können.

Pech mit dem Drachen

Manfred campt in Neuharlingersiel und kümmert sich als Ersatz-Opa um die Kinder einer Großfamilie aus der Nachbarschaft. Manfred und die Kids wollen einen Drachen steigen lassen. Nicht leicht, denn an der Nordsee bläst der Wind ganz ordentlich und das Fluggerät stürzt ab. Zum Glück gibt es den Drachendoktor.

Backtag am Tennsee

Im Caravanpark am Tennsee wird jeden Tag frisch gebacken. Der Platzchef Andreas Zick steht dafür zwei Stunden lang täglich in der Küche. Die Leidenschaft hat Andreas von seinem Vater Armin geerbt. An diesem Tag gibt es den beliebten Pflaumenkuchen.

Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktionsleiter/in
Ole Kampovski
Redaktion
Bergermann, Burkhard
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Verrueckt-nach-Camping,sendung1215618.html