Leopard, Seebär & Co. (183)

Lerne, wie ein Tier zu denken!

Montag, 01. Februar 2021, 17:10 bis 18:00 Uhr

Drei Jahre Ausbildung neigen sich dem Ende zu. Prüfungsanwärter Christoph Sommer muss in zwei Wochen vorbereitet sein. Die Aufregung ist groß: Welche Themen kommen im mündlichen Teil dran? Was wird im praktischen Teil verlangt? Zusammen mit dem Revierpfleger Volker Friedrich probt er für den Ernstfall. Auf dem Lernplan steht das gesamte Bison-Revier, die Alpakas, Baumstachler, Präriehunde und Leopardin Mor. Volker gibt seinen großen Erfahrungsschatz weiter und bereitet den Prüfling vor.

Yasha auf neuem Terrain

Ein Tiger in der Außenanlage vom Tierpark Hagenbeck in Hamburg. © Doclights GmbH
Yasha darf das große Tigergehege zum ersten Mal erkunden.

Der neu angekommene Tigerkater Yasha aus Schweden hat sich im Tigerhaus und auf der kleinen Außenanlage eingewöhnt. Nun darf er endlich zum ersten Mal das große Tigergehege erkunden, vorerst ohne Tigerin Maruschka. Zunächst soll Yasha sich auf dem für ihn neuen Terrain sicher fühlen. Ob er sich überhaupt hinaus traut?

Süßwasserbecken-Pflege im Tauchgang

Tierpfleger Marian Merckens ist in Tauchmontur und wird "umschwärmt": Er bepflanzt das große Süßwasserbecken im Tropen-Aquarium, begleitet von bunten Fischschwärmen. Es ist eines der größten bepflanzten Süßwasserbecken Deutschlands und soll Einblicke in den Amazonasfluss geben. Bei seinem Tauchgang begleiten Marian ganze Schwärme von Skalaren, Welsen und Salmlern, Fische, die auch vielen Aquarianern vertraut sind.

Seltener Nachwuchs bei den Trottellummen

Die Trottellummen im Eismeer haben ihren ersten Nachwuchs! Eine Seltenheit in der Zoowelt. Trottellummen leben hierzulande nur auf der Hochseeinsel Helgoland.

Lisa Voß greift in das Maul von einem Walross. © Doclights GmbH
Walrosskuh Raisa frisst nicht mehr, das Pflegeteam fühlt ihr auf den Zahn.

Gleich nebenan fühlt Tierarzt Dr. Flügger Walrosskuh Raisa auf den Zahn. Sie hat eine entzündete Stelle in der Mundhöhle, ein Backenzahn schneidet ihr ins Zahnfleisch. Lisa Voß möchte so schnell wie möglich Abhilfe schaffen, da Raisa nicht mehr frisst.

Eine neue Spielkiste für die Sumatra-Orang-Utans

Philipp Detzner gibt den Bau einer selbst entworfenen Spielkiste für seine Sumatra-Orang-Utans in Auftrag. Die alte Labyrinth-Kiste, aus der die Affen sich bei geschickter Anwendung Leckereien angeln können, scheint ihren Reiz verloren zu haben. Auf der Suche nach einer wirklichen Herausforderung für seine klugen Tiere hat Philipp nun eine neue Spielidee entworfen. Er fährt mit seinem Entwurf zu einem Hamburger Fachmann für Plexiglas, der seinen Plan umsetzen soll.

Zwei Klippschliefer liegen auf einem Stein. © Doclights GmbH
Die afrikanischen, kaninchengroßen Klippschliefer sind äußerst scheu.

Im Tropen-Aquarium will Florian Ploetz den Klippschliefer Nachwuchs zur "Volkszählung" aus den Höhlen hervor locken. Die afrikanischen, kaninchengroßen Tiere sind jedoch äußerst scheu. Florian hofft, sie mit Brombeerzweigen aus den Felshöhlen hervorlocken zu können.

Frischgeborene Pampashasen im Gebüsch

Sebastian Behrens eilt durch den Tierpark, um einen Blick auf ein kleines Wunder werfen zu können: im Gebüsch sind gerade Pampashasen geboren. Sebastian freut sich über diese seltene Gelegenheit, denn normalerweise gebären Pampashasen in Höhlen.

Ratgeber Reise
Jungtier in der Seehundstation Friedrichskoog. © dpa Foto: Horst Pfeiffer

Tierische Ausflüge im Norden

Tiger und Affen, aber auch heimische Tiere wie Seehunde oder seltene Haustierrassen leben im Norden. Eine Auswahl der attraktivsten Tierparks, Zoos und Aquarien. mehr

Sprecher/in
Mark Bremer
Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktion
Anke Schmidt-Bratzel
Redaktionsleiter/in
Ole Kampovski
Redaktion
Burkhard Bergermann
Weitere Informationen
Schriftzug "Leopard, Seebär & Co." vor dem Bild eines Leoparden

Leopard, Seebär & Co.

Sendungen im Rückblick. extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Leopard-Seebaer-Co,sendung781892.html