Freundschaft auf den zweiten Blick

Sendung: Film im NDR | 25.09.2022 | 12:00 Uhr 89 Min | Verfügbar bis 26.12.2022

Elmar Kern mag keine Veränderungen. Nach dem Tod seiner Frau fehlt dem 69-Jährigen jeglicher Antrieb für einen Neuanfang. Genau das hat Marlene jedoch bereits vorhergesehen - und sich zu Lebzeiten für ihn etwas einfallen lassen, um ihn aus seiner Komfortzone der Trauer zu holen: einen Hund als treuen Begleiter und ein detailliertes Programm, das sie Elmar posthum in aufgezeichneten Videobotschaften vorgibt. Marlenes letzte Geschäftsentscheidung, den gemütlichen Optikerladen ausgerechnet der absatzorientierten Kette "Weitblick" anzuschließen, gibt ihm jedoch Rätsel auf.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Freundschaft-auf-zweiten-Blick-,spielfilm3398.html

Mehr Film im NDR

Hanna (Valerie Stoll) fühlt sich verfolgt. © NDR/Christiane Buchmann
96 Min
Hanna (Valerie Stoll) fühlt sich verfolgt. © NDR/Christiane Buchmann
96 Min
Julia zieht mit ihrer Familie auf den abgelegenen Hof ihrer verstorbenen Schwester. Trotz der grauenvollen Erinnerung erhofft sie sich eine Aussöhnung mit ihrer traumatischen Vergangenheit. © NDR/Eike Zuleeg
89 Min
Julia zieht mit ihrer Familie auf den abgelegenen Hof ihrer verstorbenen Schwester. Trotz der grauenvollen Erinnerung erhofft sie sich eine Aussöhnung mit ihrer traumatischen Vergangenheit. © NDR/Eike Zuleeg
89 Min
Im schrottreifen Vehikel auf dem Weg zum Ponyhof: die Schwestern Kristin (Claudia Eisinger, l.i), Philomena (Gro Swantje Kohlhof) und Laura (Karin Hanczewski, re.). © NDR/ARD Degeto/Maor Waisburd
89 Min
Erik (Rolf Lassgård) und Juditha (Dagmar Manzel). © NDR/Nikolai von Graevenitz
85 Min
Erik (Rolf Lassgård) und Juditha (Dagmar Manzel). © NDR/Nikolai von Graevenitz
85 Min
Sarah (Franziska Brandmeier, Mitte) trägt ein kleines Geheimnis mit sich herum. David (Max von Pufendorf, re.) und Khaled (Omar El-Saeidi, li.) sind schockiert. © NDR/Heimathafen Film & Media GmbH
84 Min
Sarah (Franziska Brandmeier, Mitte) trägt ein kleines Geheimnis mit sich herum. David (Max von Pufendorf, re.) und Khaled (Omar El-Saeidi, li.) sind schockiert. © NDR/Heimathafen Film & Media GmbH
84 Min
Manager Sigi (Henry Hübchen, li.) plant ein Revival seines Stars Mirko Mortauk (Pasquale Aleardi). © NDR/ARD Degeto/Thorsten Jander
88 Min
Lisa Vicari spielt Polizistin Laura, die in voller Schutzkleidung mit Schild im Nebel steht. © NDR/Alena Sternberg
91 Min
Lisa Vicari spielt Polizistin Laura, die in voller Schutzkleidung mit Schild im Nebel steht. © NDR/Alena Sternberg
91 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Szenenbild der 40. Büttenwarder-Folge "Hosenmatz": Adsche, Brakelmann und Polizist Peter. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Dirk Matthies (Jan Fedder, l.) und Paul Dänning (Jens Münchow, r.) bringen die kleine Sophie Herzer (Lieselotte Voß, M.) zu ihrer Mutter, die im Musical-Theater einen Unfall hatte. © NDR/ARD/Thorsten Jander
48 Min
Szenenbild der 40. Büttenwarder-Folge "Hosenmatz": Adsche, Brakelmann und Polizist Peter. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) wittert seine Chance, Staranwalt Dr. Wentz (Tim Grobe, 2. v .l.) endlich das Handwerk zu legen. Paul Dänning (Jens Münchow, l.) befürchtet, dass Dirk sich in eine Privatfehde verrannt hat. (Folge 434, Großstadtrevier, "Der zweite Mann) © NDR/ARD/Thorsten Jander Foto: Thorsten Jander
49 Min
Szenenbild aus der NDR Serie "Neues aus Büttenwarder": Adsche und Brakelmann sitzen vor einem Globus. © NDR/Nicolas Maack
25 Min
Frau Küppers (Saskia Fischer, l.), konfrontiert mit einer Brustkrebs-Diagnose, versucht verzweifelt, eine Bucket-List zu erstellen. © NDR/ARD/Thorsten Jander
48 Min
Szenenbild aus der NDR Serie "Neues aus Büttenwarder": Adsche und Brakelmann sitzen vor einem Globus. © NDR/Nicolas Maack
25 Min
Frau Küppers. © Screenshot
48 Min
Kuno und Shorty fahren mit der Kutsche. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Abschied von Dirk Matthies: auf dem Polizeikommissariat 14 taucht ein mysteriöser Brief auf, der Frau Küppers (Saskia Fischer, M.), Harry (Maria Ketikidou, l.) und Hannes (Marc Zwinz, r.) völlig außer Fassung bringt. © NDR/ARD/Thorsten Jander
50 Min
Onkel Krischen spricht vorm Dorfkrug zu seinen Untertanen. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Gleiche Stelle, gleiches Auto, wieder ein Montag: Lukas Petersen (Patrick Abozen, 2.v.r.) und Jessy (Farina Flebbe, r.) wollen einen eigentlich harmlosen Auffahrunfall zwischen den Halbbrüdern Roderick Brüggemann (Uke Bosse,2.v.l.) und Guido Schneider (Andreas Birkner, liegend) aufnehmen, dabei wird Guido Schneider überfahren. Schneiders Verlobte Sherin Noury (Leila Abdullah, l.) ist entsetzt. © NDR/ARD/Cornelia Klein
48 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen