Das Wörterbuch

In unserem plattdeutschen Wörterbuch finden Sie Begriffe von Ackerschnacker, Gattenpietscher oder Luushark bis zu schanfuudern und Witscherquast. Schreiben Sie uns originelle plattdeutsche Begriffe mit der Übersetzung ins Hochdeutsche. Bitte teilen Sie uns auch mit, in welcher plattdeutschen Region so gesprochen und geschrieben wird.

Begriffe aus Ihrer Region!

Sie haben einen Begriff für uns?

In unserem plattdeutschen Wörterbuch finden Sie Begriffe wie Ackerschnacker, Gattenpietscher oder Witscherquast. Nennen Sie uns originelle Begriffe aus Ihrer Region! mehr

Dat Wöörbook

In unser plattdüütsches Wöörbook künnt Se Utdrücke finnen vun Ackerschnacker, Gattenpietscher or Luushark bit to schanfudern un Witscherquast. Schrievt Se uns doch mol besünnere plattdüütsche Wöör mit de Översetten in't Hochdüütsche. Dat weer schön, wenn Se uns ook verrood, in welkeen plattdüütsche Eck dat so spraaken un schreeven warrd.

Nach Alphabet geordnet

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Sprichworte

Söökt Se een bestimmtes Woort?

Wörterbuch / Wöörbook N
Woort Eck Bedeutung
naarsch Altes Land verrückt, dümmlich,
naaschünen Elbdeich Rosenweide antreiben
Naber Oldenburg Nachbar
Nabersche Bremen Nachbarin
Nachtfreere Wesermarsch nächtliches Zusammenkommen von Liebenden
Nachträubere Wesermarsch Menschen, die vorzugsweise nachts leben
nachtslapen Tied Wesermarsch nächtens, in der Nacht, wenn normalerweise die Menschen schlafen
Greene/Kreiensen - ostfälisches Platt Greene/Kreiensen Nachbarin
nahschünen Elbdeich Rosenweide nachtreiben
Nahwer Helmstedt Nachbar
Naister Emsland Näherin, Schneiderin
Naober südliches Emsland Nachbar
Naoberslüe südliches Emsland Nachbarleute
Naokieker Westmünsterland/Bocholt Kontrolleur, Beschauer
Naopraoter Westmünsterland/Bocholt Jemand, der keine eigene Meinung besitzt und zu allem, was andere Menschen von sich geben, ja sagt..
Naowerschopp Westmünsterland/Bocholt Nachbarschaft
nargens Rheiderland / Ostfriesland nirgends
narms Holstein nirgends
Narsche Hoya/Weser Näherin
Näsdrüppen Lauenburgisch Nasentropfen
Nattnees Bremen Trinker
nau Wesermarsch sparsam, geizig / Wenn eine Person etwas Milch verschüttet, heißt es: "Dar sneet noch is inne Hütt!"
nau Oldenbrok, Krs. Wesermarsch sparsam, geizig
Naube, Naubeskap Tecklenburger Land/Westerkappeln Nachbar, Nachbarschaft
Naver Neustadt/Ostholstein Nachbar
na'n Balken / up'n Balken Wesermarsch zum Heuboden / auf dem Heuboden
Näbberdisch Elbdeich Rosenweide Essgeschirr, Handtücher usw, wurden damals draußen auf einem hölzernen tischartigen Gestell zum trocknen gelegt oder gestellt.
nächste Woche Greene/Kreiensen - ostfälisches Platt nähjeste Wecken
Nägelken Petershagen Nelken
Nähen Dörn Artland Die große Toreinfahrt im niederdeutschen Hallenhaus
nährkauen Wesermarsch weiteres späteres Kauen und Vorverdauen der Wiederkäuer
Näsewiesken Petershagen Naseweiß
Nebberdisch Elbdeich Rosenweide Holzgesell im Garten zum trocknen von Tassen und Teller
Nedden Wesermarsch Bezeichnung für das Kleiland
Neddersassen Greene/Kreiensen - ostfälisches Platt Niedersachsen
Nee mer alle Köppkes inne Kaste häm. Westmünsterland/Bocholt Nicht mehr ganz bei Trost sein.
neechter kamen Bremen näherkommen
needoen; dat schall mi needoen (nedoon) nördliche Wesermarsch s. wundern, neu sein, das sollte mich wundern
Neegaff Stuhr-Binkum neugieriger Mensch
neegen Bremen neun - 9
Neegenoogen Wilstermarsch Neunaugen ( Fischart )
Neeibuur Krummhörn/Upleward kein Hiesiger, zugezogener Bauer
neeisgierig Krummhörn/Upleward neugierig
neejierich Hoya u. Umgebung neugierig
Neejohr Ostfriesland Neujahr
neelk Wesermarsch albern, verspielt, anzüglich
neelk Wesermarsch albern, verspielt
neelk Wesermarsch albern, anzüglich, übergriffig
neerich Elbdeich Rosenweide Gönnt sich selber das Essen nicht
Nees Bremen Nase
neeschierig Wesermarsch neugierig
neeswies Kreis Pinneberg vorlaut
Neeßeln Elbdeich Rosenweide Vögel bauen ein Nest
Neiaschke Westmünsterland/Reken Schneiderin
neielk Ostfriesland Kreis Leer sehr albern und eigen
Neihkassen Kreis Pinneberg Nähkasten
neilk Artland neugierig
neitschierig Petershagen neugierig
Nelkensöker Wesermarsch kleinlicher Mensch, Kleinigkeitskrämer
nerns Artland (Kreis Osnabrück) nirgendwo
nestriep Bad Fallingbostel, Dorfmark, Soltau flügge
Netschieter, netschieterig - ook afgunstig. Bremen, Teufelsmoor Neidhammel, neidisch auch futterneidisch, abgünstig.
nettekrat Rheiderland / Ostfriesland soeben noch, gerade noch
Nettelkönning Westmünsterland/Bocholt Zaunkönig (Vogel)
Nettestricker Westmünsterland/Bocholt Fischnetzknüpfer
Netwieser Ostfriesland Website oder Homepage
Nevel Bremen Nebel
Newwelmänneken Westmünsterland/Bocholt Nebelmännchen (Spukgestalt im Moor)
Nibbe Westmünsterland/Bocholt Schnabel, Lippe, Mund
Nich giegen an können Greene/Kreiensen - ostfälisches Platt sich nicht durchsätzen können
nickköppen Petershagen mit dem Kopf nicken
niemodsch Mecklenburg / Strelitz neumodisch
niepe Greene/Kreiensen - ostfälisches Platt neugierig
nieschierig Osnabrück neugierig
Nietenbüx Bremen Jeans
nipp un nau Stuhr-Brinkum ganz genau, akribisch
nippe Bremen genau
Nis Puck Schleswig-Holstein kleiner Kobold
no'n docter to Kreis Pinneberg zum Arzt gehen
Noa Bedde goan (hengoan). Westmünsterland/Bocholt Zu Bett gehen.
noamdach Hoya/Weser heutnachmittag
Noaver SW-Mecklenburg Nachbar
Nobersch Kreis Pinneberg Nachbarin
nochdateo Greene/Kreiensen - ostfälisches Platt außerdem (noch dazu)
nödigen Artland (Kreis Osnabrück) zum Essen und Trinken auffordern
nögen Rheiderland / Ostfriesland nötigen, Beispiel: zu Tisch bitten
nögen, se het mit tö tee nögt Ostfriesland Großefehn nögen heißt einladen, nicht ärgern wie im Wörterbuch
Nohne Südkreis Osnabrück Mittagsschläfchen
noit nich Ostfriesland nie nicht
noitnich Wietmarschen nie
Nökelnaam Neustadt in Holstein Scherzname
Nokieksel Schleswig Holstein Lexikon
Nokixel Hamburg Lexikon
nölen Magdeburg maulen, meckern
nömen Holstein nannten
Nöndöre Münsterland - Kreis BOR - Südlohn Tennentür
None Osnabrück Mittagsschlaf
nöögen Ostfriesland etwas aufdrängen
nöögen Ostfriesland etwas aufdrängen
nooit Rheiderland / Ostfriesland niemals
noor Friesland, Ammerland schrecklich, häßlich
Norddütsche Ananas Elbdeich Rosenweide Steckrüben
Noschropels Stuhr-Brinkum wertloser Rest
Nott, Nottkauken Helmstedt/Oebisfelde Nuß, Nußkuchen
Nottengelken Greene/Kreiensen - ostfälisches Platt Eichhörnchen
nöömte Bremen nannte
Nööt Elbdeich Rosenweide Nüsse
Nööt Bremen Nüsse
Nörgelbüül Westmünsterland/Bocholt Nörgler, Quengler
Nörgens bäter as in Bokelt. Westmünsterland/Bocholt Es ist nirgends besser als in Bocholt. (Wahlspruch der Bocholter, der die Verbundenheit der Einwohner mit ihrer Stadt zum Ausdruck bringen soll.)
Nössewies Westmünsterland/Bocholt Naseweis, altkluges Kind
Nu bünk baff. Elbdeich Rosenweide Nun bin ich sprachlos.
Nu isst dor rut, de Jung heet Miene. Elbdeich Rosenweide Sagte der Bauer, als sein "Hoferbe" geboren war.
Nu weene man nich, nu weene man nich, in'n Backaben staht Klüddn, dat weest du man nich. Elbdeich Rosenweide Nun weine man nicht, nun weine man nicht, im Backofen stehen Klöße, das weiß du ja nicht! Kleine Kinder wurden früher so getröstet.
Nuckelpinne Hamburg Altes oder langsames Auto
Nudel Barnim Kartoffel
nüdelk Rheiderland / Ostfriesland niedlich
nüffken Artland (Kreis Osnabrück) ein Nickerchen machen
nuitlich Greene/Kreiensen - ostfälisches Platt niedlich
Numdag Ostkreis Uelzen Nachmittag
nüms Holstein niemand
Nünerbank Krummhörn/Upleward Muschelbank
nuscheln Elbdeich Rosenweide sehr undeutlich sprechen
Nüsschen Bochum, NRW Unwissender, Blödmann
nütelk Schwiegershausen, Harz niedlich
Nücke Petershagen-Frille Knoten
Nüstdölleken Westmünsterland/Bocholt Nesthäkchen