"Viele Anfragen": Kann HSV Gregoritsch halten?

Michael Gregortisch hat sich mit drei Toren in zwei Spielen in die Notizbücher anderer Clubs geschossen. Laut dem Berater des HSV-Angreifers gibt es "viele Anfragen" für den 22-Jährigen. mehr

VfL: Arbeitet Ismaël nur noch auf Bewährung?

Der bis dato erfolglose Coach Valérien Ismaël muss beim VfL Wolfsburg offenbar um seinen Job bangen. Nach Zeitungsinformationen sondiert der Werksclub bereits wieder den Trainermarkt. mehr

Hansa Rostock bis zum Jahresende ohne Gebhart

Rostock muss in den letzten beiden Spielen dieses Jahres auf Timo Gebhart verzichten. Der Offensivmann zog sich eine Oberschenkelverletzung zu. Am Sonnabend gastiert Hansa in Erfurt. mehr

Langzeitverletzter Haas meldet für Melbourne

Tennis-Profi Tommy Haas hat sich für die Australian Open eingeschrieben. Der 38 Jahre alte Hamburger will in Melbourne nach über einjähriger Verletzungspause sein Comeback geben. mehr

St. Paulis riskante Gratwanderung

Trotz der sportlichen Krise hält der FC St. Pauli an Trainer Lienen fest. Liefert der Club ein lobenswertes Beispiel für Kontinuität? Oder begibt er sich sehenden Auges in die Drittklassigkeit? mehr

Wer ist Ihr Nordsportler des Jahres?

Ein Sportjahr voller Höhepunkte mit Welt- und Europameisterschaften sowie den Olympischen Spielen geht zu Ende. Stimmen Sie ab: Wer ist Ihr Nordsportler des Jahres 2016? mehr

Kurzmeldungen

Wolfsburg: Didavi wird im Training geschont

Offensivspieler Daniel Didavi vom VfL Wolfsburg hat am Mittwoch nur kurz trainieren können. Nach rund 20 Minuten verließ der Sommerzugang des Fußball-Bundesligisten mit einem Fitnesscoach den Platz. Wegen hartnäckiger Knieprobleme muss Didavi immer wieder im Training kürzer treten. Spielplan Wolfsburg | 07.12.2016 14:59

Turn-Held Toba bleibt Zweitligist treu

Andreas Toba, der deutsche Turn-Held von Rio de Janeiro, bleibt auch in der 2. Liga dem Absteiger TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau treu. Der 26-jährige Mehrkampfmeister, der sich in der Qualifikation in Rio das Kreuzband im rechten Knie gerissen hatte und trotzdem weiter turnte, verlängerte seinen Vertrag bis Ende 2017. Der Hannoveraner Toba turnt seit 2012 für die Schwaben, wurde 2013 Mannschaftsmeister. In der abgelaufenen Saison konnte der Verein den Ausfall von Toba nicht kompensieren und stieg in die 2. Liga ab. | 07.12.2016 13:59

HSV: Keine konkreten Verhandlungen mit Sammer

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat konkrete Verhandlungen mit Matthias Sammer als Sportchef bestritten. Der Club verwies auf eine Äußerung von Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer in der vergangenen Woche. Demnach seien zwar diverse Sondierungsgespräche geführt worden, aber der HSV habe nur mit Christian Hochstätter und dem VfL Bochum konkret verhandelt. Die "Sport Bild" berichtete, dass der HSV Kontakt zu Sammer aufgenommen hatte. Beim HSV habe er sofort abgesagt, berichtete die Zeitschrift. | 07.12.2016 13:05

Biathlon: Hildebrand und Peiffer in Slowenien dabei

Die beiden niedersächsischen Biathleten Franziska Hildebrand und Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) starten beim Weltcup im slowenischen Pokljuka, der am Freitag mit dem Sprintrennen eingeläutet wird. Auch Miriam Gössner (Garmisch) erhält trotz schwacher Leistungen zum Saisonauftakt eine weitere Bewährungsprobe. Bei den Männern nahm Bundestrainer Mark Kirchner hingegen wie erwartet eine Änderung im Kader vor. Für Roman Rees (Oberried) wird Matthias Dorfer (Marzoll) starten. | 07.12.2016 11:56

THW Kiel bindet Nachwuchstalent Firnhaber

Handball-Rekordmeister THW Kiel bindet Nachwuchstalent Sebastian Firnhaber weiter an sich. Der 22-Jährige erhält von der kommenden Saison an einen Profivertrag. Der sowohl im linken Rückraum als auch auf der Kreisläuferposition einsetzbare 1,98-Meter-Mann unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag. Der in Buxtehude geborene Rechtshänder begann seine Karriere beim Buxtehuder SV. "Ein Traum geht in Erfüllung", sagte Firnhaber. "Seit meiner Kindheit drücke ich den 'Zebras' die Daumen." | 07.12.2016 11:29

Bachmann wechselt von Wolfsburg zu Chelsea

Der Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg und die Schweizer Nationalspielerin Ramona Bachmann gehen nach anderthalb Jahren überraschend getrennte Wege. Die Offensivkraft wechselt im Januar zum englischen Vizemeister FC Chelsea. Das gab der VfL am Dienstagabend bekannt. Bachmanns bis 2018 gültiger Vertrag wurde "im beiderseitigen Einverständnis aufgelöst". "Wir haben gemeinsam bilanziert, dass die bisher gezeigten Saisonleistungen für beide Seiten nicht zufriedenstellend waren. Wir haben auf sportlicher Ebene nicht zueinander gefunden", sagte VfL-Trainer Ralf Kellermann. | 06.12.2016 19:00

NDR Mediathek

02:43 min
09:21 min
03:06 min

Wer wird Sportler des Jahres?

05.12.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
07:34 min

Ulli Wegner: "Ich fühle mit Eduard mit"

04.12.2016 22:50 Uhr
Sportclub
30:00 min
01:05 min
05:37 min
112:56 min

Rostock - Kiel in voller Länge

03.12.2016 18:00 Uhr
Sportclub
01:48 min

Werder pustet durch

04.12.2016 11:36 Uhr
NDR 2

Fussball

"Löwen" gegen Union ohne Biss und Fortune

Eintracht Braunschweig hat am Montagabend bei Union Berlin eine 0:2-Pleite kassiert und ist nach dem 15. Zweitliga-Spieltag nicht mehr Spitzenreiter. Der BTSV besaß nur eine gute Torchance. mehr

Erleichterung beim HSV: Der Knoten ist geplatzt

Endlich ist die Sieglos-Serie vorbei: Beim HSV herrscht nach dem 2:0 in Darmstadt Erleichterung. Doch noch ist es bis zum Klassenerhalt ein sehr weiter Weg. mehr

Draxler und Wolfsburg: Nichts geht mehr

Glücklich geworden ist Julian Draxler in anderthalb Jahren beim VfL Wolfsburg nicht. Zuletzt gab es sogar Pfiffe von den eigenen Fans. Ein Wechsel im Winter ist wahrscheinlich. mehr

Allofs: "Immer nur Lob ist langweilig"

Erst Weltklasse-Stürmer, dann Top-Manager: Klaus Allofs prägt den deutschen Fußball seit Jahrzehnten. "Die Kunst ist es, mit Erfolg und Misserfolg umzugehen", sagt er. Das NDR Interview zum 60. Geburtstag. mehr

Werder: Das "W" steht für Wille

Nach fünf sieglosen Spielen hat Werder Bremen endlich wieder gewonnen. Beim 2:1 gegen den FC Ingolstadt war vor allem der Wille der Schlüssel zum Erfolg. Darauf wollen die Bremer aufbauen. mehr

Handball

THW Kiel verspielt Sieben-Tore-Führung

Der THW Kiel hat einen Rückschlag im Kampf um das Achtelfinale in der Champions League hinnehmen müssen. Die "Zebras" fühlten sich nach klarer Führung gegen Plock offenbar schon zu sicher. mehr

Flensburg-Handewitt wieder Tabellenführer

Die SG Flensburg-Handewitt hat wieder den ersten Platz der Handball-Bundesliga eingenommen. Die Schleswig-Holsteiner besiegten Minden souverän. H-Burgdorf verlor bei den RN Löwen. mehr

Mehr Sport

mit Video

Der Fall Gutknecht: Tragisch oder fahrlässig?

Boxer Eduard Gutknecht liegt weiterhin im künstlichen Koma. Musste es soweit kommen? Ein Abbruch wäre gerechtfertigt, die tragischen Folgen seien nicht abzusehen gewesen, sagt Neurochirurg Dr. Christoph Goetz. mehr