mit Video

Panne bei Bauarbeiten: A 7 wird wieder gesperrt

Bei den Brückenbauarbeiten am Wochenende hat ein defekter Kran für Probleme gesorgt. Jetzt muss die Autobahn 7 bei Hamburg-Stellingen am kommenden Wochenende erneut gesperrt werden. mehr

Hamburgs Wohnungsbau liegt auf Rekordniveau

So viele Wohnungen sind zuletzt vor 20 Jahren gebaut worden: 8.521 Einheiten wurden nach Angaben des Senats im vergangenen Jahr fertiggestellt - eine Steigerung um 22 Prozent. mehr

mit Video

CDU will keine Radfahrer auf großen Straßen

Die CDU hat ein eigenes Konzept für den Radverkehr in Hamburg vorgelegt. Im Gegensatz zu Rot-Grün will sie Fahrräder lieber auf Radwegen statt auf Fahrbahnen großer Straßen fahren lassen. mehr

Videos

01:44 min

Unwetter in Hamburg

30.05.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
28:27 min
02:15 min

Dockfit - der neue Fitnesstrend

30.05.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:36 min

Alimaus-Schwestern hören auf

30.05.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:37 min

Pilotphase für DVB-T2 startet

30.05.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:48 min

Sohn vor Bahn gestoßen: Mutter in Psychiatrie

30.05.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:32 min

CDU stellt neues Fahrradkonzept vor

30.05.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:53 min

BAP spielen das Beste aus 40 Jahren Kölschrock

30.05.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal

mit Video

Sohn vor U-Bahn gestoßen: Mutter in Psychiatrie

Nicht schuldfähig: Das Hamburger Landgericht hat eine 32-Jährige, die ihren Sohn vor eine U-Bahn gestoßen hat, auf unbestimmte Zeit in die Psychiatrie eingewiesen. mehr

Polizeistation durch brennende Reifen beschädigt

Feuer an einer Polizeistation im Hamburger Stadtteil Rissen: Unbekannte zündeten dort in der Nacht Reifen an. Die Außenwand des Containers wurde stark beschädigt. mehr

mit Video

Weitere Gewitter in den nächsten Tagen

Der Deutsche Wetterdienst hat die Unwetterwarnungen für weite Teile Norddeutschlands aufgehoben. Doch die Norddeutschen müssen bis zum Wochenende mit weiteren Gewittern rechnen. mehr

Polizei fahndet nach Boxershorts-Bankräuber

Mit einer Boxershorts maskiert hat ein Unbekannter vor fast zwei Wochen eine Bank in Hamburg-Hohenfelde überfallen. Die Polizei will ihn jetzt mithilfe von Überwachungsfotos fassen. mehr

Mehr Geld für Schutz der Elbe

Hamburg will für den Schutz der Tideelbe mehr Geld zur Verfügung stellen. Die Stiftung "Lebensraum Elbe" soll künftig einen höheren Anteil der Hafengebühren erhalten. mehr

Wohnungspläne im Hafen sorgen für Verärgerung

Nach dem Olympia-Aus galt eine Verkleinerung des Hafengebiets zugunsten von Wohnraum als ausgeschlossen. Jetzt sollen aber offenbar doch auf dem Kleinen Grasbrook Wohnungen entstehen. mehr

Reeder hissen wieder deutsche Flagge

Die deutschen Reeder flaggen ihre Schiffe wieder auf Schwarz-Rot-Gold um. Hintergrund ist die Einigung mit der Bundesregierung auf finanzielle Entlastungen ab dem 1. Juni. mehr

mit Video

Ein bisschen wie "Pettersson": Sven Nordqvist

Unter Kindern sind "Pettersson und Findus" weltbekannt. Der Autor und Illustrator der Geschichten, Sven Nordqvist, wurde aus Anlass seines 70. Geburtstags in der Kampnagelfabrik gefeiert. mehr

Flammenden Dokumente einer bewegenden Zeit

Mit intensiven Farben schufen Maler wie Heckel oder Kirchner zu Beginn des 20. Jahrhunderts ihre ausdrucksstarken Gemälde. Einige davon sind jetzt im Hamburger Ernst Barlach Haus zu sehen. mehr

mit Video

DVB-T2 HD: Das neue Antennenfernsehen startet

Das digitale Antennenfernsehen DVB-T bekommt einen Nachfolger: DVB-T2 HD. Heute beginnt der Probebetrieb im Norden. Wer dabei sein möchte, braucht ein neues Empfangsgerät. mehr

Kurzmeldungen

Längstes Fußball-Spiel zugunsten von Flüchtlingen geplant

Das längste Spiel der Fußballgeschichte soll heute um 22 Uhr in Hamburg angepfiffen werden. Wenn die Mannschaften durchhalten, soll der Schlusspfiff erst nach 111 Stunden am 5. Juni um 13 Uhr erfolgen. Das wäre ein Weltrekord, sagte Ralph Hoffmann, 1. Vorsitzender des Vereins FC Hamburger Berg. Gegner auf dem Rasenplatz der Polizei im Schanzenpark ist der VfL Wallhalben aus Rheinland-Pfalz. Alle Einnahmen rund um das Spiel soll Flüchtlingen in Hamburg zugutekommen. | 31.05.2016 06:57

Unfall mit Wohnwagen: Elbtunnel mehrere Stunden gesperrt

Nach einem Unfall mit einem Wohnwagen ist der Elbtunnel in der Nacht zum Dienstag mehrere Stunden gesperrt gewesen. Nach Angaben eines Polizeisprechers krachte ein Auto samt Wohnwagen kurz vor dem Tunnel gegen einen Pfosten neben der Fahrbahn. Der Tunnel war in Richtung Norden gesperrt. Verletzt wurde niemand. | 31.05.2016 06:21

Täglich um 12 Uhr ertönt die "Queen Mary 2"

In den kommenden Tagen ertönt jeden Mittag ein tiefes Tuten in nahezu ganz Hamburg: Ab sofort wird das Schiffshorn der "Queen Mary 2" täglich um 12 Uhr ertönen. Das teilte die Reederei Cunard am Montag mit. Der Ozeanriese liegt bis zum 17. Juni für umfangreiche Erneuerungsarbeiten im Dock im Hamburger Hafen. | 30.05.2016 21:27

Versuchter Brandanschlag auf Strip-Bar: Polizei sucht Zeugen

Nach dem missglückten Brandanschlag auf eine Striptease-Bar auf St. Pauli sucht die Polizei Zeugen. Zwei Unbekannte hatten in der Nacht zum Montag eine Benzinflasche in die Bar geworfen und versucht, ein Feuerzeug zu entzünden, wurde aber von Türstehern daran gehindert. Die Täter, mutmaßlich zwei Briten, hätten zuvor am Eingang nach einem Kellner gefragt, mit dem sie offenbar Zahlungsstreitigkeiten hatten, teilte die Polizei mit. Die Türsteher wiesen sie ab. Kurz darauf kehrten die Unbekannten zurück, warfen die Flasche und flüchteten. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 040-4286 56789 zu melden. | 30.05.2016 19:40

Hunderte Besucher beim "Innovation Summit"

Von der Digital-Brille bis zum Elektro-Surfboard: In Finkenwerder waren Innovationen am Montag Trumpf. Bei der zweiten Auflage des "Innovation Summit" informierten sich mehrere Hundert Teilnehmer im ZAL TechCenter über neue Produkte und Ideen. Sie debattierten auch über Erfolgsfaktoren für eine "lebendige Innovationskultur" in der Hansestadt - als Voraussetzung für Weiterentwicklungen in Bereichen wie Robotics, 3-D-Druck und Nanotechnologie. | 30.05.2016 19:28

mit Video

Ein kölscher Abend mit BAP in Hamburg

Wolfgang Niedecken hat mit BAP 40 Jahre Bandgeschichte wieder aufleben lassen und den Kölschrock nach Hamburg ins CCH gebracht. Zu hören gab es neue und alte Lieder. mehr