mit Video

Hamburg muss Stadtpark-Camp neu bewerten

Das Verfassungsgericht hat festgelegt, dass die Begründung für ein G20-Protestcamp-Verbot nicht ausreicht. Nun muss Hamburg neu entscheiden, die Polizei will ein Camp nicht dulden. mehr

Fatih Akin in Oscar Academy berufen

Der Hamburger Regisseur Fatih Akin darf künftig über die Vergabe der Oscars mitentscheiden. Er erhielt eine Einladung der Oscar Academy, genauso wie Schauspieler Daniel Brühl. mehr

mit Video

Hamburger dürfen auf billigeren Strom hoffen

Der Bundestag will diese Woche ein Gesetz beschließen, das die Stromnetz-Kosten bundesweit gerechter verteilt. Für die Hamburger heißt das: Strom wird günstiger. mehr

Videos

01:39 min

Wegen G20: Polizei verstärkt Grenzkontrollen

28.06.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:37 min

Polizeichef Ralf Martin Meyer zum G20-Gipfel

28.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:43 min

G20-Gipfel: Wie rüstet sich der Hauptbahnhof?

28.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:55 min

Sisyphusarbeit: Schlickbaggerei in der Elbe

28.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30 min

Wortmann-Komödie "Sommerfest" feiert Premiere

28.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:48 min

Auslosung: Wer startet wo beim Deutschen Derby?

28.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:58 min

Bürgerschaft diskutiert über G20-Gipfel

28.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31 min

Bundesverfassungsgericht genehmigt Protestcamp

28.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:19 min

G20-Gipfel: Der Countdown läuft

28.06.2017 16:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:49 min

Computerattacke auf Beiersdorf

28.06.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell

Link

Erdogan will G20 für Deutschland-Auftritt nutzen

Der türkische Präsident Erdogan möchte den G20-Gipfel für eine Kundgebung nutzen. Außenminister Gabriel erklärte, dass er das für "keine gute Idee" halte. Mehr bei tagesschau.de. extern

mit Audio

Frauen im Musikgeschäft: Mehr als nur singen

Frauen sind im Musikbusiness unterrepräsentiert. "musicHHwomen" heißt das Netzwerk von Hamburger Musikerinnen, Produzentinnen und Labelbetreiberinnen, die das ändern wollen. mehr

mit Video

"Billy Elliot" tanzt ab heute in Hamburg

Nach Aufführungen auf fünf Kontinenten mit elf Millionen Besuchern kommt die englische Originalproduktion des Musicals "Billy Elliot" heute nach Hamburg. Die Musik stammt von Elton John. mehr

mit Video

Scholz: "Nicht so optimistisch" für G20

Große Durchbrüche beim G20-Gipfel? Hamburgs Bürgermeister Scholz geht nicht davon aus, verteidigte in der Bürgerschaft dennoch das Treffen. CDU und FDP attackierten das Verhalten der Grünen. mehr

mit Video

Beiersdorf räumt Computerattacke ein

Mehrere Großunternehmen weltweit haben große Computerprobleme. Das Hamburger DAX-Unternehmen Beiersdorf und die Tochter Tesa kämpfen mit den Auswirkungen eines Hacker-Angriffs. mehr

mit Video

Gericht: Keine G20-Demo auf Heiligengeistfeld

Eine der größten Demonstrationen zum G20-Gipfel mit bis zu 100.000 Teilnehmern soll nach den Plänen der Veranstalter auf dem Heiligengeistfeld enden. Doch das Verwaltungsgericht sagt nein. mehr

Kurzmeldungen

G20: Nachtflugverbot gelockert

Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) hat das Nachtflugverbot während des G20-Gipfels gelockert. Normalerweise dürfen Flieger nur bis 23 Uhr starten und landen, vom 6. bis 9. Juli sind jetzt Flüge bis 1 Uhr genehmigt. Der Flughafen hatte für diesen Zeitraum eine vorsorgliche pauschale Ausnahmegenehmigung beantragt. Zum Gipfeltreffen werden zahlreiche Staats- und Regierungschefs sowie mehr als 6.000 hochrangige Delegierte und über 3000 Medienvertreter erwartet und viele werden über den Hamburger Flughafen anreisen. | Sendedatum NDR Hamburg Journal: 29.06.2017 18:00

Verletzte bei Busunfall in Hamm

Bei einem Verkehrsunfall auf der Hammer Landstraße sind am Donnerstag mehrere Bus-Fahrgäste verletzt worden. Der HVV-Bus stieß mit einem Auto zusammen - warum, ist noch unklar. Vier Fahrgäste kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. | Sendedatum NDR 90,3: 29.06.2017 10:00

Bodycams werden am Hamburger Hauptbahnhof eingesetzt

Sicherheitsmitarbeiter der Bahn sollen künftig Kameras am Körper tragen. Nach Recherchen des rbb sollen 500 sogenannte Bodycams eingesetzt werden, unter anderem am Hamburger Hauptbahnhof. Die Kameras sollen dabei helfen, Randalier, Taschendiebe und andere Straftäter zu filmen. Bei Tests in Berlin und Köln wurde kein einziger Bahn-Mitarbeiter mehr angegriffen, der eine solche Kamera am Körper trug. | Sendedatum NDR 90,3: 29.06.2017 08:00

Genossenschaften bauen mehr Wohnungen

Hamburgs Wohnungsbaugenossenschaften verdoppeln ihre Neubauaktivitäten: Die 30 Genossenschaften beginnen dieses Jahr den Bau von 1.900 Wohnungen für ihre Mitglieder, wie NDR 90,3 am Mittwoch berichtete. Die Investitionen steigen demnach von 500 Millionen Euro im Vorjahr auf 680 Millionen Euro. | Sendedatum NDR 90,3: 28.06.2017 15:00

Wasserwerfer vor Grotes Haus abgeschleppt

Am Mittwoch haben offenbar G20-Gegner für einen Polizeieinsatz vor dem Wohnsitz des Hamburger Innensenators Andy Grote (SPD) gesorgt. Vor seinem Haus auf St. Pauli war am Morgen ein ausrangierter Wasserwerfer geparkt, der den Beamten bereits aus der linken Szene bekannt ist. Die Polizei ließ das Fahrzeug abschleppen, weil einem Sprecher zufolge die Betriebserlaubnis erloschen ist. | Sendedatum NDR 90,3: 28.06.2017 15:00

44:09 min

Als Udo, Otto & Co Stars wurden

28.06.2017 21:00 Uhr
NDR Fernsehen

15 Jahre lang wurde im weltberühmten Club Onkel Pö in Hamburg Konzertgeschichte geschrieben. Viele Stars starteten hier ihre Karriere. Darunter Al Jarreau und Udo Lindenberg. Video (44:09 min)