Transporter stehen auf einem großen Parkplatz. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Jan Woitas

Parkplätze in Hamburg: Nicht mehr direkt vor der Tür

Stand: 10.11.2021 10:42 Uhr

Zum Shoppen mit dem Auto, der Bahn oder mit dem Lastenrad? Mit der sogenannten Verkehrswende soll sich auch der Weg zum Einkaufen für uns ändern. Das klappt nicht überall gleich gut.

In Hamburgs Innenstadt treibt die grüne Verkehrsbehörde den Wandel sichtbar voran. Straßen werden für Autos gesperrt, gleichzeitig bekommen Fahrräder deutlich mehr Platz. Manch alteingesessener Händler warnt schon lange, dass das Kundinnen und Kunden aus dem Umland abschreckt.

Alternativen zum Auto gesucht

Deutliche Worte gibt es dazu aber vom Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Nord, Dierk Böckenholt: "Die alte Leier, man muss mit dem Auto immer bis direkt vor's Geschäft fahren, die wird auch im Handel nicht mehr vertreten", sagte er NDR 90,3. Allerdings mahnt Böckenholt an, zuerst gute Alternativen zu schaffen, bevor Autos verbannt werden.

Forderung nach Parkplätzen

Und wie ist die Realität am Stadtrand? Die Kundschaft von Martina Willhoeft, Modehändlerin aus Bergedorf, kommt zum großen Teil aus Südstormarn und dem Herzogtum Lauenburg - und zwar mit dem Auto, nicht mit dem Fahrrad, erzählt sie. Ihre Forderung an die Politik: Auch in Zukunft für ausreichend Parkplätze zu sorgen. Und Baustellen gemeinsam mit Schleswig-Holstein so zu organisieren, dass der Bergedorfer Stadtkern nicht wochenlang abgeschnitten wird.

Weitere Informationen
Parkschild für Bewohner mit Parkausweis. © picture alliance/CITYPRESS 24 Foto: Darius Simka

Hamburg: Steigende Einnahmen durch mehr Bewohnerparkgebiete

Immer mehr Bewohnerparkgebiete bedeuten steigende Einnahmen für die Stadt Hamburg. Kritik gibt es am Umgang mit Ausnahmegenehmigungen. (8.11.2021) mehr

Eine Visualisierung zeigt die Pläne für die Hamburger Königstraße. © Behörde für Verkehr und Mobilitätswende

Hamburger Königstraße bekommt ein neues Gesicht

Geschützte Fahrradwege, mehr Bäume, weniger Parkplätze: Die Stadt will die vierspurige Straße klimafreundlich ausbauen. (23.09.2021) mehr

Ein Panoramablick auf die Hafencity von oben. © Rainer Röwer Foto: Rainer Röwer

ARD-Themenwoche 2021 bei NDR 90,3 und im Hamburg Journal

Stadt.Land.Wandel: Auch NDR 90,3 und das Hamburg Journal haben sich zur ARD-Themenwoche gefragt: Wo ist die Zukunft zu Hause? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 10.11.2021 | 09:00 Uhr

Logo ARD-Themenwoche "Stadt.Land.Wandel" © ARD Design und Präsentation

ARD-Themenwoche 2021: Stadt.Land.Wandel

Wie müssen sich die Lebensräume Stadt und Land wandeln, um attraktiv zu bleiben? Das Online-Angebot zur ARD-Themenwoche. extern

Ein altes Klettergerüst im Grünen. © Photocase Foto: hketch

ARD-Themenwoche 2021 "Stadt.Land.Wandel" im NDR

Wie können wir das Leben in Stadt und Land attraktiv gestalten? Die ARD-Themenwoche vom 7. bis 13. November 2021 im NDR. mehr