Stand: 05.07.2018 12:06 Uhr  | Archiv

Der NDR aus MV auch auf Facebook

Screenshot der Facebook-Seite von NDR Mecklenburg-Vorpommern
Ob Winterreifen oder Theaterkonzept - auf der Facebook-Seite vom NDR Mecklenburg-Vorpommern sind Sie einfach gut informiert und ganz nah dran!

Wer ist zu Gast im Studio? Was gibt es Neues beim Nordmagazin? Welches sind die wichtigsten Themen im Land? Die Antworten gibt es nicht nur auf NDR.de/mv, sondern auch im Online-Netzwerk Facebook.

Mit Blick auf neueste Gesprächsthemen in Mecklenburg-Vorpommern stellt die Internet-Redaktion im Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern täglich die wichtigsten Inhalte zusammen. Egal ob Sport, Unterhaltung, Politik, Kultur oder Humor - auf der Facebook-Seite behalten Sie den Überblick über die wichtigsten Neuigkeiten. Hier geht's zur offiziellen NDR 1 Radio MV Facebook-Seite.

Ihre Meinung ist gefragt

Falls Sie angemeldeter Facebook-Nutzer sind und auf unserer Seite den "Gefällt mir"-Button klicken, werden Sie künftig automatisch über Neues vom NDR in Mecklenburg-Vorpommern auf dem Laufenden gehalten. Und Sie können nebenbei mit einem Klick Ihren Freunden mitteilen, dass Sie sich für das Beste am Norden interessieren. Unter www.facebook.com/NDRmv interessieren wir uns natürlich insbesonders für Ihre Meinung: Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, schreiben Sie einfach einen Kommentar.

Anmelden und Kommentieren

Die Facebook-Seite ist wie alle Inhalte von ndr.de ohne vorherige Anmeldung frei zugänglich. Wer jedoch auf Facebook Kommentare schreiben und über die Plattform mit der Redaktion in Kontakt treten möchte, muss sich ein (kostenloses) Facebook-Konto anlegen. Auf www.ndr.de/mv selbst können Sie Inhalte auch ohne Anmeldung kommentieren.

Datenschutz

Jeder, der sich bei Facebook anmeldet, sollte sich genau überlegen, welche Informationen er dort preisgibt. Wir raten, die Datenschutzbestimmungen und die AGB sorgfältig zu lesen.

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Kuna und Theresa Hebert mit der Funkhausband. © NDR Foto: Svenja Pohlmann

Geburtstagsfest am Funkhaus: 10.000 feiern 30 Jahre NDR in MV

Mit insgesamt rund 10.000 Besuchern hat der NDR in und am Landesfunkhaus Schwerin seinen 30. Geburtstag in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert. mehr

Die kostenlose NDR MV App

Blick auf ein schwarzes Smartphone, dass die neue NDR Mecklenburg-Vorpommern App zeigt © NDR

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - NDR MV App

Nachrichten, Musik, Videos - NDR 1 Radio MV und Nordmagazin als App. Mit Livestreams, Corona-Infos für Ihre Region und direktem Kontakt ins Studio. mehr

Ein Smartphone zeigt einen Chat in der NDR MV App, in dem die App eine Liste mit Blitzern und Lasern in Mecklenburg-Vorpommern anzeigt. © ndr Foto: Christian Kohlhof

Aktuelle Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern direkt aufs Handy

Über die NDR MV App können Sie sich jetzt eine Liste mit allen aktuellen Blitzern und Lasern aus MV schicken lassen. mehr

Livestream NDR 1 Radio MV

NDR 1 - Die beste Musik für den Norden

21:00 - 23:00 Uhr
Live hörenTitelliste