Ein Mahnmal für die Opfer von Zwangssterilisation und Euthanasie während der Zeit des Nationalsozialismus wird am Zentrum für Nervenheilkunde des Universitätsklinikums Rostock eingeweiht. © dpa Foto: Bernd Wüstneck

"Euthanasie" und Zwangssterilisation

27.01.2009 | 00:00 Uhr | von NAD-ABONJIN
3 Min

Der Begriff "Euthanasie" wurde von den Nazis als Deckmantel für die systematische Tötung psychisch Kranker missbraucht. 1941 kamen 400 Patienten aus Mecklenburg-Vorpommern in die Tötungsanstalt Bernburg.

Die NDR MV Top-Videos

Ein Toter Fisch im Schilf. © Screenshot
1 Min

Angler entdecken Fischsterben auf der Elde

Im Schilfgürtel des Flusses liegen seit Tagen zahlreiche Kadaver. Seit Sonnabend ermittelt die Wasserschutzpolizei. 1 Min

Nachrichten, Podcasts, Blitzer: Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr