Polizeiwagen mit Blaulicht und LED-Schrift, Unfall. © xFotostandx/xGelhotx

Wintereinbruch sorgt für zahlreiche Unfälle und hohe Schäden

Sendung: Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 28.03.2023 | 06:30 Uhr | von Marilyn Pagel
1 Min | Verfügbar bis 27.03.2025

Der plötzliche Wintereinbruch sorgte seit Montag für zahlreiche witterungsbedingte Unfälle in Mecklenburg-Vorpommern. Die Summe der Schäden beläuft sich auf einen sechsstelligen Betrag.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. © picture alliance / Stefan Puchner/dpa Foto: Stefan Puchner

Wintereinbruch sorgt für zahlreiche Unfälle und hohe Schäden

Allein das Polizeipräsidium Rostock registrierte 18 Unfälle, es entstanden Sachschäden von insgesamt rund 270.000 Euro. mehr

Die NDR MV Top-Videos

Mehrere Personen stellen einen Wohnwagen auf. © Screenshot
3 Min

Ferienstart: Die Sachsen kommen

Statistisch gesehen sind sie die stärkste Gästegruppe an der Seenplatte. Susann und Marcel Kies sind aus Chemnitz gekommen. 3 Min

Nachrichten, Podcasts, Blitzer: Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr