Ein leeres Krankenbett auf der Covid-19-Station im AMEOS Klinikum Ueckermünde. © NDR

Krankenhausreform: MV für Ausnahmen in Flächenländern

Sendung: Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 25.05.2023 | 10:00 Uhr | von Louisa Maria Carius
1 Min | Verfügbar bis 24.05.2025

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es 37 Krankenhäuser. Jedes Einzelne werde gebraucht, bekräftigte Gesundheitsministerin Stefanie Drese (SPD) bei einem Gespräch über die geplante Krankenhausstrukturreform in der Landesvertretung von Mecklenburg-Vorpommern in

Der Flur in einem Krankenhaus © IMAGO / YAY Images Foto: IMAGO / YAY Images

Krankenhausreform: MV für Ausnahmen in Flächenländern

Gesundheitsministerin Drese sieht bei der geplanten Krankenhausreform Gefahren für dünn besiedelte Länder wie Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Die NDR MV Top-Videos

Eine Ermittlerin sitzt im Landeskriminalamt Hessen vor einem Monitor mit Fotodateien. © picture alliance/dpa Foto: Arne Dedert
6 Min

Kampf gegen Kinderpornografie: Wie ist die Polizei in MV aufgestellt?

Bilanz nach einer Aktionswoche zur Bekämpfung von Kinderpornografie und sexualisierter Gewalt gegen Kinder: In MV wurden 28 Objekte durchsucht und 157 Datenträger sichergestellt. 6 Min

Nachrichten, Podcasts, Blitzer: Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr