Ein Mann verlässt den Kunstkaten in Ahrenshoop. © NDR Foto: Screenshot

Hin und Weg - Geschichte der Migration MV

Sendung: Der Kunstkaten - Kultur aus MV | 14.06.2024 | 18:00 Uhr | von Heiko Kreft
36 Min | Verfügbar bis 14.06.2026

Der Ausländeranteil in Mecklenburg-Vorpommern lag 1991 bei 0,5%. Heute bei etwas mehr als
7%. Kriege in Jugoslawien, Syrien, der Ukraine und Afghanistan sind eine Ursache.
Aber auch das Recht aller EU-Bürger,ihren Wohnsitz frei zu wählen.
Ein Blick in die Geschichte: Wie wurde in Mecklenburg und Pommern mit Menschen
umgegangen, die hier eine neue Heimat suchten- Polnische Einwanderer, Wolhynier, Hugenotten, Juden, Vietnamesen ?

Die NDR MV Top-Videos

Bundewirtschaftsminister Habeck schaut sich ein Modell in einem Glaskasten an. © Screenshot
1 Min

Hoher Besuch: Habeck bei TKMS-Werft

Die Zukunft der TKMS-Werft bleibt ungewiss. Bundeswirtschaftsminister Habeck sieht sie im Bau von Konverterplattformen. 1 Min

Nachrichten, Podcasts, Blitzer: Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr