Sendedatum: 27.01.2020 09:00 Uhr

Florian Leopold Gassmann: Opernarien

Mit der Sopranistin Ania Vegry hat die NDR Radiophilharmonie ausgewählte Opernarien des böhmischen Komponisten Florian Leopold Gassmann (1729-1774) eingespielt. Die musikalische Leitung dabei hatte David Stern. Der international gefragte Operndirigent beeindruckt in Hannover wiederholt als versierter Spezialist in den Barockkonzerten der NDR Radiophilharmonie.

Metamorphosen in Historie und Komposition

Der Komponist Florian Leopold Gassmann lebte in der Zeit zwischen Barock und Vorklassik. Diese musikgeschichtlichen Umbrüche charakterisieren seine Musik: Sie kontrastiert zwischen der kontrapunktischen Anlage des Spätbarocks und liedhaften Melodien, die den klassischen Stil ankündigen. Im Schatten Mozarts geriet er weitestgehend in Vergessenheit, wird jedoch seit einigen Jahren wiederentdeckt.

Opera seria in Reinform

Auf der CD zu hören sind Arien der Gattung der "Opera seria", der italienischsprachigen ernsten Oper des 18. Jahrhunderts. Außerdem finden sich auf der CD gattungstypische Abgangsarien in Dacapo-Form. In ihnen wird die Seelenlage einer Figur zum Ausdruck gebracht. Die emotionsgeladenen Textelemente vertont Florian Leopold Gassmann in gelassenem Tonfall und mit langen kunstvoll auskomponierten Koloraturen.

Neuentdeckungen

Die Sopranistin Ania Vegry, mehrfache Preisträgerin und 2009 von der Opernwelt als Nachwuchssängerin des Jahres nominiert, war seit 2007 Ensemblemitglied der Niedersächsischen Staatsoper Hannover. Ania Vegry hat eine hannoversche Produktion von Gassmanns "L'Opera Seria" im Galeriegebäude der Herrenhäuser Gärten zum Anlass genommen, Gassmanns Œuvre zu sichten. Die bisher nicht verlegten Konzert- und Opernarien hat sie zunächst herausgeben lassen und schließlich mit der NDR Radiophilharmonie aufgenommen.

Florian Leopold Gassmann: Opernarien

Genre:
Klassik/Oper
Zusatzinfo:
NDR Radiophilharmonie, David Stern (Dirigent), Ania Vegry (Sopran) | FLORIAN LEOPOLD GASSMANN Arien aus "Achille in Sciro", "Catone in Utica", "L’Egiziana", "L’Amore artigiano", "Le Serve rivali" und "L'Opera seria" | Arie "Come mi sprezza ancora" (Oper unbekannt)
Label:
CPO, DDD, 2016/2017
Veröffentlichungsdatum:
27.01.2020
Länge:
ca. 64 Min.

Dieses Thema im Programm:

NDR Radiophilharmonie | 27.01.2020 | 09:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Klassik

Eine CD in einer neutralen Hülle © photocase.de Foto: dimitris_k

Zurück: Einspielungen der NDR Radiophilharmonie

Die NDR Radiophilharmonie begeistert mit musikalischer Vielfalt und einem umfangreichen Repertoire - und das auch auf CD. mehr

Video-Aufnahme im Großen Sendesaal des NDR Landesfunkhauses in Hannover © NDR Foto: Micha Neugebauer

Konzerte für zu Hause

Konzerte der NDR Radiophilharmonie als Audios und Videos zum Nachschauen und -hören, wann immer Sie wollen. mehr

Die NDR Radiophilharmonie © NDR Foto: Axel Herzig

Alles über das Orchester

Internationales Renommee und eine über 70-jährige Geschichte: Das ist die NDR Radiophilharmonie. mehr

Die NDR Radiophilharmonie © NDR / Nikolaj Lund Foto: Nikolaj Lund

Zurück zur Startseite

Zum Konzertkalender, zu Video- und Audio-Aufnahmen und vielen weiteren Informationen hier entlang. mehr

Orchester und Vokalensemble