Das NDR Sinfonieorchester beim neuen werk

Selbstverständlich hat das NDR Sinfonieorchester - ebenso wie der NDR Chor - auch in der Spielzeit 2013/2014 seinen festen Platz in der traditionsreichen Konzertreihe NDR das neue werk.

Eine Uraufführung, ein Porträt und Intergalaktisches

Im November kommt es - endlich - zur Uraufführung von York Höllers Cellokonzert "Mouvements" mit Adrian Brendel, das im Januar anlässlich des Gedenkkonzerts für Hans Werner Henze verschoben werden musste.

Im Februar widmet NDR das neue werk der Berliner Komponistin Unsuk Chin ein zweitägiges Porträt und im April entführen Peter Ruzicka und das NDR Sinfonieorchester in neue Sphären.

Orchester und Chor