Stand: 05.08.2009 16:00 Uhr

The Theatre of Kurt Weill

Ausschnitt aus CD-Cover: The Theatre of Kurt Weill, NDR Bigband mit Colin Towns © Act (edel)

Nach George Gershwin und Duke Ellington ehrt die NDR Bigband gemeinsam mit dem britischen Arrangeur Colin Towns einen weiteren Jahrhundert_Komponisten: Kurt Weill. Songs wie "Mack The Knife" (Mackie Messer), "Lost In The Stars" oder "Speak Low" haben Jahrzehnte nach Weills Tod nichts von ihrer Qualität eingebüßt. Sie kursieren bis heute auch in zahllosen Variationen großer Jazz-Interpreten.

Der Komponist, Arrangeur und Pianist Colin Towns hat im britischen Jazz für frischen Wind gesorgt. Der "Daily Telegraph" schwärmte: "Er ist die hoffnungsvollste Bereicherung der Jazz-Szene". Towns rockte einst als Keyborder mit dem Deep Purple-Frontmann Ian Gillan und wurde später einer der gefragtesten Film- und Fernseh-Komponisten der Insel. Sein Credo lautet: "Musik soll nicht Gemütlichkeit ausstrahlen - sie muss Energie besitzen. Ich will die Dinge immer zum Äußersten treiben und das Publikum mitreißen."

Eine Suite von Colin Towns
zum 100. Geburtstag von Kurt Weill
NDR Bigband
Leitung: Colin Towns
Act (edel) Mai 2000
B00004TKZQ

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/orchester_chor/bigband/bigbandcdweill100.html

Orchester und Chor