Sendedatum: 21.06.2009 22:05 Uhr

"Anima Mundi" - Eine Klangcollage von Vladyslav Sendecki

Jazz-Pianist Vladyslav Sendecki
Vladyslav Sendecki

Vladyslav Sendecki ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Welt-Musiker. In den späten 70er-Jahren fusionierte er den Jazzrock von Keith Jarrett und Chick Corea mit dem expressiven Vokabular der polnischen Jazzszene. Seit den 80er-Jahren lernte er als gefragter Sideman bei Jaco Pastorius, Klaus Doldinger, Michal Urbaniak und vielen mehr die Jazzszenen in Europa und den USA aus erster Hand kennen. Nicht zuletzt als Pianist der NDR Bigband hat Sendecki die ganze Welt bereist und die Klänge und Mentalitäten aller Kontinente erfahren. In der Musik hat er dabei die "Seele der Welt" gefunden, eine universelle Ebene der Verständigung, unabhängig von den jeweiligen Tonsystemen und Stilen: "Wenn man nicht Chinesisch kann, heißt das doch nicht, dass man nicht mit Chinesen kommunizieren kann. Wir haben alle menschliche Gemeinsamkeiten und die Musik ist eine Sprache - wenn man etwas zu sagen hat."

Vladys klingender Reisebericht

Als Komponist hat Vladyslav Sendecki diese Erfahrung in konkrete Klänge übersetzt. Für die NDR Bigband schrieb er die Suite "Anima Mundi", eine "Erzählung mit Bildern", wie er selbst sagt. Fünfzehn Jahre lang sammelte er auf seinen Reisen Aufnahmen aus den unterschiedlichsten Musikkulturen. In Afrika, der Wiege der Menschheit, beginnt der klingende Bilderbogen, den Sendecki vor unseren Ohren aufspannt. Über Asien mit seinen rituellen Gongs und Flöten bis hin zur bewegten Folklore der slawischen Völker reicht der Horizont. Dabei bringt Sendecki seine Kollegen aus der NDR Bigband in unmittelbaren Kontakt mit der musikalischen Seele der Welt, lässt sie in Dialog treten mit afrikanischen Sängerinnen und indischen Sitars. Samples und Loops seiner Originalaufnahmen steuern hier nicht nur Lokalkolorit bei, sondern übernehmen höchst lebendig die Rollen weltweit verstreuter Gastmusiker für die international besetzte NDR Bigband. So stößt Sendecki auf kleinstem Raum einen musikalischen Austausch an, der die ganze Welt umspannt: "Mir ging es beim Komponieren und Arrangieren um die Idee der Toleranz: Alle sollten in einen Dialog treten, ohne dabei ihre jeweilige Identität zu verlieren."

"Anima Mundi"
18. Juli abends
Summer Jazz Festival Krakau

NDR Bigband
Leitung: Jörg Achim Keller
Solist: Vladyslav Sendecki (Pianist)

Dieses Thema im Programm:

NDR Bigband | 21.06.2009 | 22:05 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/orchester_chor/bigband/animamundi100.html

Orchester und Chor