Stand: 27.04.2018 09:00 Uhr

"Outbound" - musikalisches Abenteuer

CD-Cover: Niels Klein & NDR Bigband feat. Jim Black - "Outbound" © Klaeng Records
Ein Flugzeug, das gerade auf seine Reise startet, wird im Flughafen-Code "outbound" genannt. Auch die Musik von Niels Klein "macht sich auf den Weg".

Niels Klein und die NDR Bigband verbindet eine lange Geschichte, die schon im jungendlichen Alter des Komponisten, Saxofonisten und Klarinettisten beginnt. Aufgewachsen in der niedersächsischen Provinz sind die regelmässigen Konzertübertragungen der NDR Bigband im Radio ein prägender Einfluss und wichtiges Fenster zum Jazz und zur kreativen komponierten Musik. Mehr als 20 Jahre später gehört Klein selbst zu den führenden Stimmen im aktuellen deutschen und europäischen Jazz. Nach zahlreichen Produktionen mit der NDR Bigband in den letzten Jahren als Arrangeur und Dirigent legt Niels Klein mit "Outbound" nun ein Werk vor, das explizit für die NDR Bigband und ihre Solisten komponiert wurde.

Kein Blick zurück

Der Begriff "Outbound" beschreibt dabei seine formale Herangehensweise an die fünf ausgedehnten Kompositionen. "Der Begriff fiel mir ein, als ich die Stücke sich entwickeln ließ, ohne dass sie am Ende zwangsläufig wieder einen formalen Bogen zum Anfang nehmen mussten", erklärt der Komponist.

Die Stücke entwickeln sich auf abenteuerliche Weise von ihrem Startpunkt fort, schauen selten zurück, nehmen unerwartete Wendungen und enden meist an einem ganz anderen Ort, als an dem sie begonnen haben.

Rhythmische Basis von Jim Black

Die Solisten werden in diesen weit gespannten Bögen zu Protagonisten und haben viel Raum ihre persönliche Sprache zu entfalten. Der für seine eigenständige, kreative und energetische Spielweise weltbekannte Schlagzeuger Jim Black liefert hierbei den rhythmischen Nährboden für diese selten so ausbalanciert gehörte Kombination von hochdifferenziert komponierter Orchestermusik und expressiver Improvisation.

Niels Klein: kein unbeschriebenes Blatt

Saxofonist und Komponist Niels Klein im Porträt © Niels Klein Foto: Thomas Nutt
Der 1978 in Hamburg geborene Saxofonist, Komponist und Bandleader Niels Klein gehört zu den führenden Stimmen im aktuellen Jazz.

Der gefragte Musiker ist Träger zahlreicher Auszeichungen wie dem WDR Jazzpreis, NRW Förderpreis und dem Europäischen Komponistenpreis der Stadt Berlin, gehört zum künstlerischen Leitungsteam des renommierten Bundesjazzorchesters, war Professor für Komposition an der Hochschule Osnabrück und ist nun Professor für Saxofon an der Hochschule für Musik seiner Wahlheimat Köln und Mitbegründer des dortigen einflussreichen Jazzkollektivs KLAENG.

Seine Band Tubes & Wires tourt im In- u. Ausland und wurde für ihr Debüt ausgezeichnet, desweiteren komponierte er für unzählige Klangkörper wie die WDR Bigband, European Jazzorchestra, Metropole Orchestra, EOS Kammerorchester, Swiss Jazz Orchestra u.v.a.

Outbound

Genre:
Jazz
Label:
Klaeng Records
Veröffentlichungsdatum:
27. April 2018
Eine Trompete liegt auf einen Haufen CDs (Bildmontage) © Fotolia Foto: Sscalaphotography, Spectral-Design

Diskografie

Das Schaffen der NDR Bigband hat über Jahre auf CDs seine Spuren hinterlassen. Die Diskografie gibt einen Überblick über veröffentlichte Alben. mehr

Orchester und Chor