Sendedatum: 19.08.2019 20:00 Uhr

NDR Blue in Concert

Werktags von 20 bis 22 Uhr gibt es Live-Konzerte bei NDR Blue. Hier der Überblick über das Programm vom 19. August bis zum 23. August 2019.

Montag, 19. August

Bild vergrößern
"Great Lake Swimmers" - der Bandname ist eine Reminiszenz an die Marathonschwimmer, die Seen wie den Erisee oder den Ontariosee in Kanada durchqueren.

Great Lake Swimmers: Das ist eine kanadische Folk-Rock-Band aus Toronto. Kopf der Gruppe ist der Singer-Songwriter Tony Dekker, dessen Solo-Projekt es eigentlich am Anfang war. Seit 2003 treten die Great Lake Swimmers aber als Band auf, mehrere Alben haben sie mittlerweile veröffentlicht. 2015 waren sie auch bei Europas größtem Clubfestival zu Gast: Wir haben für Sie den Mitschnitt des Konzerts von Great Lake Swimmers beim Reeperbahn Festival in Hamburg.

Teil zwei von Piers Great und Boy: Seit 2007 machen die Zürcher Sängerin Valeska Steiner und die Hamburger Musikerin Sonja Glass unter diesem Namen gemeinsame Sache. Ihr Debütalbum „Mutual Friends“ erschien 2011 – mit Songs wie „Little Numbers“ oder „Waitress“ bekam die Platte sogar Goldstatus. 2015 folgte der Nachfolger „We Were Here“. Wir haben für Sie den Mitschnitt des Konzerts von Boy in der St. Michaelis Kirche beim Reeperbahn Festival 2016.

Dienstag, 20. August

San2 & His Soul Patrol: Hinter San2 verbirgt sich der Musiker Daniel Gall aus Ingolstadt. In San Francisco und Amsterdam hat er schon gelebt, seine Leidenschafft für Jazz, Gospel und Rhythm & Blues lässt er auch in seine eigene Musik einfließen. Wir haben für Sie den Mitschnitt von San2 & His Soul Patrol in München vom 3. April 2019.

Bild vergrößern
Maggie Rogers: Pharrell Williams hört sich einen Song von ihr an und ist schwer begeistert. Heute kann Maggie Rogers drei Studioalben vorweisen.

Teil zwei von San2 & His Soul Patrol und Maggie Rogers: Die amerikanische Singer-Songwriterin ist vor allem durch ein virales Video bekannt geworden: Pharrell Williams hört sich da einen Song von ihr an und ist schwer begeistert. Heute kann Maggie Rogers drei Studioalben vorweisen, zuletzt erschein 2019 „Heard It In A Past Life“. Damit war sie im gleichen Jahr auch beim Roskilde Festival zu Gast – wir haben für Sie den Mitschnitt von Maggie Rogers.

Mittwoch, 21. August

Bild vergrößern
Youssou NDour: Internationale Berühmtheit erlangt Youssou vor allem durch sein Duett "Seven Seconds" mit Neneh Cherry.

Youssou NDour: Das ist ein senegalesischer Sänger – und dazu Minister für Kultur und Tourismus im Senegal. Er hatte 2018 die Ehre, mit seiner Band Super Étoile de Dakar in der Royal Albert Hall in London zu spielen. Wir haben für Sie das Konzert der BBC Proms vom 31. August 2018.

Teil von Youssou NDour und Alpha Blondy: Mit seiner Band Solar System gehört er zu den erfolgreichsten Reggaebands Westafrikas. Alpha Bondy sind auf Hebräisch, Englisch, Französisch, Arabisch und dazu noch in einigen westafrikanischen Sprachen – wie sich das anhört, davon können Sie sich bei unserem Konzertmitschnitt überzeugen: Wir haben für Sie den Auftritt von Alpha Bondy beim Rototom Sunsplash Festival 2017

Donnerstag, 22. August

Bild vergrößern
Wanda: Live ist die Band sehr empfehlenswert: Ihre Konzerte sind ausverkauft und ihre Fans singen Songs wie „Bologna“ lauthals mit.

Wanda: Die Indie-Pop-Rock-Band aus Wien ist zu fünft und hat sich nach „Wiens einzigem weiblichen Zuhälter“ Wanda Kuchwalek benannt. Mit ihren ersten drei Alben waren Wanda äußerst erfolgreich: Alle Platten haben Platin- oder sogar Doppelplatinstatus; ihr bald erscheinendes viertes Album wird vermutlich ähnlich erfolgreich. Live ist die Band auch sehr empfehlenswert: Ihre Konzerte sind ausverkauft und ihre Fans singen Songs wie „Bologna“ lauthals mit. Wir haben für Sie den Mitschnitt des Konzerts von Wanda beim Reeperbahn Festival 2015.

Bosse: Im Alter von 17 Jahren war Axel „Aki“ Bosse noch mit seiner Band Hyperchild unterwegs; seit 2005 veröffentlicht der Singer-Songwriter aber eigene Alben. Seine letzten beiden Platten schafften es sogar auf Platz 1 der Albumcharts: Heute ist Bosse nicht nur ein etablierter Pop-Star, sondern vor allem auch ein gefeierter Live-Künstler. Das hat er auch 2016 in Göttingen bewiesen – wir haben für Sie den Mitschnitt seines Konzerts beim NDR 2 Soundcheck Festival.

Freitag, 23. August

Bild vergrößern
Jess Glynne: Bisher hatte sie sieben Nummer-eins-Hits in den britischen Charts. Mit „Rather Be“ und Clean Bandit konnte sie sogar schon einen Grammy gewinnen.

Jess Glynne: Die Sängerin und Songwriterin aus London hält einen Rekord: Bisher hatte sie sieben Nummer-eins-Hits in den britischen Charts. Mit „Rather Be“ und Clean Bandit konnte sie sogar schon einen Grammy gewinnen. Auch bei Europas größtem Clubfestival war sie schon zu Gast: Wir haben für Sie den Auftritt von Jess Glynne beim Reeperbahn Festival 2018.

Amp Fiddler: Joseph Anthony „Amp“ Fiddler ist ein Musiker aus Detroit, der sich in den Genres Soul, Funk und R&B zuhause fühlt. Bei Enchantment hat er musiziert, bei George Clinton‘s Parliament und Funkadelix auch – seit 2004 veröffentlicht er auch Solo-Alben. 2018 erschien so sein bislang letztes Album „The One“ – im gleichen Jahr war er beim Sonar Festival zu Gast: Wir haben für Sie den Mitschnitt von Amp Fiddler bei dem Festival in Barcelona.

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | 19.08.2019 | 20:00 Uhr

NDR Blue Programmschema

Alle Programminhalte von NDR Blue auf einen Blick: Das Programmschema von Montag bis Sonntag rund um die Uhr. mehr