Sendedatum: 14.11.2019 07:40 Uhr

Morgens schon an morgen denken: Alle E-Autos sind weg

Bild vergrößern
Bei Ponik & Petersen im Studio konnten Sie sich Ihren Schlüssel zum Morgen holen!

Darf es ein BMW i3 sein? Ein Renault Zoe? Ein Nissan Leaf? Oder ein Smart EQ? Kein Problem: Bei Ponik & Petersen - Der NDR 2 Morgen haben wir insgesamt zehn Elektroautos verlost, die die Gewinner für ein Jahr nutzen können. Das Gewinnspiel ist beendet - der letzte Smart EQ hat am Donnerstag Morgen eine neue Besitzerin gefunden: Alexandra Schubert lag mit der 68 goldrichtig.

Bild vergrößern
Vier Gewinnt: Die neuen E-Auto-Besitzer jubeln bei der Übergabe. Ilka Petersen wünscht den Gewinnerinnen und Gewinnern eine gute Fahrt!

Seit dem 23. September ist bei Ponik & Petersen immer wieder ein Elektroauto durchs Programm gerauscht - doch das letzte "richtige" Garagentor wurde einfach nicht getippt. Bis Alexandra kam - und sich den letzten Wagen geschnappt hat. "Ich hau' mich weg, das kann doch nicht sein!", war ihre spontane Reaktion. Außerdem haben gewonnen: Ilona Stille, Nils Wähling aus Kaltenkirchen, Michaela Stein aus Süderschmedeby, Daniela Ruge aus Wardenburg, Martina Raab aus Hamburg-Wandsbek, Alf Wilhelm aus Syke, Alice Becker aus Riede, Melanie Woizekowski aus Delmenhorst und Kathrin Dohrmann aus Lütjenburg. Sie können jetzt ein Jahr Elektromobilität ausprobieren.

Wir wünschen allen Gewinnerinnen und Gewinnern gute Fahrt und werden nachfragen, wie die Erfahrungen mit der E-Mobilität sind.

E-Autos im Viererpack!

Zwei E-Autos: Doppeltes Glück!

 

NDR 2, E-Auto, Morgens schon an Morgen denken, Ponik&Petersen,  Foto: Jochen Moseberg

"Geiles Auto" - Freude pur bei den Gewinnerinnen

NDR 2 - Ponik & Petersen - Der NDR 2 Morgen -

Endlich emissiosfrei unterwegs! Die Gewinnerinnen Martina Raab und Daniela Ruge bekommen die Schlüssel für ihre neuen Elektroautos. Ab sofort düsen die beiden mit ihrem BMW i3 leise durch den Norden.

3,32 bei 28 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

 

So sehen Sieger aus! Michaela Stein schwebt über die Straßen
7 Bilder

Michaela Stein: "Man schwebt über die Straßen"

Elektrischer Nissan Leaf statt Knatterdiesel: Am 10. Oktober haben Ponik & Petersen Michaela Stein aus Süderschmedeby ihr neues Auto übergeben - Mann Achim und Tochter Julia waren dabei. Bildergalerie

00:41

Michaela Stein: e-mobil in Süderschmedeby

Der Diesel-Touran mit über 240.000 Kilometern auf der Uhr hat jetzt erstmal Pause: Michaela Stein aus Süderschmedeby hat mit Familie ihren neuen Nissan Leaf bei Ponik & Petersen abgeholt. Video (00:41 min)

Erster Gewinner: Nils Wähling aus Kaltenkirchen
00:51

Ein E-Auto für Nils Wähling

Morgens schon an morgen denken: NDR 2 Hörer Nils Wähling ist der erste Gewinner unserer Aktion und fährt jetzt für ein Jahr ein Elektroauto! Übergeben haben es Ponik & Petersen persönlich. Video (00:51 min)

5 Bilder

Daumen hoch: Nils Wähling hat jetzt ein E-Auto!

Am 4. Oktober hat das erste E-Auto bei unserer Aktion "Morgens schon an morgen denken" einen Gewinner gefunden! Am Montag haben Ponik & Petersen Nils Wähling einen Nissan Leaf übergeben. Bildergalerie

Weitere Informationen
3 MB

Download: Checkliste zum Spiel

Welche Garagentore wurden schon geöffnet - hinter welchen könnte noch ein Wagen stecken? Erhöhen Sie Ihre Gewinnchancen: Checkliste zum Gewinnspiel jetzt herunterladen und ausdrucken. Download (3 MB)

4 Bilder

Diese Autos konnten Sie für ein Jahr gewinnen

BMW i3, Renault Zoe, Nissan Leaf oder Smart EQ - diese Autos hatten sich hinter den Garagentoren bei "Morgens schon an morgen denken" versteckt. Hier finden Sie die wichtigsten Daten. Bildergalerie

Hier gibt's nochmal die detaillierten Teilnahmebedingungen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 | Ponik & Petersen - Der NDR 2 Morgen | 14.11.2019 | 07:40 Uhr

Mehr Wissen: Elektromobilität

Elektromobilität im Norden