NDR 2 Spezial - Aktuell

Antisemitischer Anschlag in Halle

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

Entsetzen über den Anschlag in Halle - offensichtlich hatte der Täter antisemitische Motive. Wie sicher ist das Leben für Juden in Deutschland? Im NDR 2 Spezial - Aktuell geben wir einen Überblick.

Eine Stadt steht unter Schock: In Halle in Sachsen-Anhalt hat gestern ein Mann zwei Menschen auf offener Straße in der Nähe einer Synagoge erschossen, zwei wurden schwer verletzt. Nach Angaben der Behörden handelt es sich bei dem festgenommenen mutmaßlichen Täter um einen 27 Jahre alten Deutschen, der versucht hat, die Synagoge in Halle zu stürmen.

Eine Frau legt vor der Synagoge in Halle/Saale Blumen nieder. © dpa picture alliance Foto: Hendrik Schmidt

NDR 2 Spezial - Aktuell: "Antisemitischer Anschlag in Halle"

NDR 2 - NDR 2 Spezial - Das Thema -

Im NDR 2 Spezial widmen wir uns ausführlich einem aktuellen Thema. NDR 2 gibt einen umfassenden Überblick und spricht mit Experten, Korrespondenten und Betroffenen.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Seine Taten hat er live auf einer Plattform im Internet gestreamt. Sicherheitsbehörden haben außerdem ein Dokument im Internet entdeckt: Darin schildert der Täter seine Anschlagspläne und seine rechtsextremistische und antijüdische Motivation. Die jüdischen Gemeinden in Deutschland sowie Politikerinnen und Politiker in Deutschland und im Ausland haben bestürzt auf das vermutlich rechtsextremistische Attentat reagiert. Wie sicher ist es noch für Juden in Deutschland zu leben? Und wie verbreitet ist Rechtsextremismus in Deutschland?

Moderation: Eva Engert

Link

Anschlag in Halle - Was wir wissen

Der Attentäter von Halle hat seine Anschlagspläne und Motivation in einer Dokumentation dargelegt. Er habe zunächst einen Angriff auf eine Moschee oder linkes Zentrum geplant, heißt es darin. extern

Polizei verstärkt Schutz für Synagogen im Norden

Nach den tödlichen Schüssen von Halle (Saale) hat die Polizei den Schutz für jüdische Einrichtungen im Norden verstärkt. In Halle hatte ein Angreifer versucht, in eine Synagoge einzudringen. mehr