Thema: Tarifpolitik

Niedersachsen: Rekord bei Mindestlohnverstößen?

07.06.2018 20:18 Uhr

Laut Deutschem Gewerkschaftsbund zahlen Arbeitgeber in Niedersachsen besonders häufig weniger als den Mindestlohn. 8,9 Prozent der Berechtigten bekommen demnach zu wenig Geld. mehr

Heuchlerischer Empörungsschrei in Richtung Post

07.05.2018 17:48 Uhr

Eine "Bestenauslese" wie bei der Deutschen Post ist rechtens und nichts Ungewöhnliches auf dem Arbeitsmarkt, meint NDR Info Redakteur Jens Brommann im Kommentar. mehr

Tarifabschluss: Geteilte Meinung unter Kommunen

18.04.2018 14:30 Uhr

Ländliche Kommunen könnten profitieren, findet der eine; der andere befürchtet steigende Gebühren. Die Reaktionen auf den Tarifabschluss im öffentlichen Dienst gegen auseinander. mehr

Audios & Videos

03:38
Hallo Niedersachsen

Mindestlohnverstöße zu schwach verfolgt?

02.05.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:16
NDR Info
02:51
Nordmagazin

Mehr Geld für Grundschullehrer gefordert

27.04.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:01
NDR Info

Mädge: Tarifabschluss ist zu hoch

18.04.2018 06:50 Uhr
NDR Info
03:08
Hallo Niedersachsen

Warnstreik legt Busse und Bahnen lahm

12.04.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:29
NDR Info

Warnstreiks: Das müssen Betroffene wissen

12.04.2018 11:40 Uhr
NDR Info
02:02
NDR Info

Was tun, wenn die Kita dicht ist?

12.04.2018 07:41 Uhr
NDR Info
02:07
Nordmagazin

Frauen immer noch deutlich schlechter bezahlt

18.03.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:36
Nordmagazin

Nordkurier kündigt rund 60 Zustellern

09.01.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:09
Hallo Niedersachsen

Mindestlohn jetzt auch in der Landwirtschaft

02.01.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:14
Nordmagazin

DRK-Retter bitten ver.di um Hilfe

02.01.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Lüneburgs OB Mädge kritisiert Tarifabschluss

18.04.2018 14:04 Uhr

Ulrich Mädge hat auf NDR Info den Tarifabschluss im öffentlichen Dienst kritisiert. Der Abschluss sei eindeutig zu hoch. Viele Bürger würden das bei den Gebühren merken. mehr

Tausende streiken: Kitas dicht, Busse im Depot

12.04.2018 19:49 Uhr

Wegen des Warnstreiks im öffentlichen Dienst sind am Donnerstag vielerorts keine Bahnen und Busse gefahren. Vor allem in Hannover und Braunschweig kam es im Berufsverkehr zu Staus. mehr

Warnstreiks im Norden: Kitas zu, Bahnen stehen still

12.04.2018 18:55 Uhr

Ein Tag ohne Kita, Müllabfuhr und Nahverkehr: Auch im Norden haben die Warnstreiks im öffentlichen Dienst zu Beeinträchtigungen geführt. Tausende Beschäftige legten die Arbeit nieder. mehr

Mitarbeiter im öffentlichen Dienst streiken

21.03.2018 09:49 Uhr

In Schleswig-Holstein hat es am Dienstag Warnstreiks im öffentlichen Dienst gegeben. Betroffen waren Kiel, Flensburg, Schleswig und Neumünster. In Kiel demonstrierten etwa 3.000 Menschen. mehr

Warnstreik legt Nahverkehr lahm

15.03.2018 18:46 Uhr

Wegen erneuter Warnstreiks im öffentlichen Dienst sind am Donnerstag in Hannover keine Busse und Bahnen gefahren. Ein weiterer Schwerpunkt der Aktionen war Braunschweig. mehr

Warnstreiks in Göttingen, Salzgitter, Peine

07.03.2018 17:40 Uhr

In Südostniedersachsen haben Beschäftigte des öffentlichen Dienstes am Mittwoch erneut die Arbeit niedergelegt. Unter anderem blieben in Göttingen die Kitas geschlossen. mehr

VW-Beschäftigte bekommen 4,3 Prozent mehr Lohn

21.02.2018 14:53 Uhr

Die Verhandlungen zwischen Konzern und Gewerkschaft sind beendet: Volkswagen und die IG Metall haben sich über einen neuen Haustarif verständigt. Der Lohn steigt um 4,3 Prozent. mehr

IG Metall: Warnstreiks werden fortgesetzt

02.02.2018 07:27 Uhr

Die 24-Stunden-Warnstreiks gehen weiter: Heute sind unter anderem Mitarbeiter der Papenburger Meyer Werft zum Ausstand aufgerufen. Der VW-Betriebsrat droht mit einer Ausweitung. mehr

Warnstreik sorgt für Totalausfall in Tönning

31.01.2018 20:54 Uhr

Die Warnstreiks der IG Metall Küste legen ein Unternehmen in Tönning komplett lahm. Dort sind alle 70 Mitarbeiter in der Gewerkschaft organisiert. Dieser Rückhalt wurde sogar schon prämiert. mehr