Thema: Niedriglöhne

NDR Info

Ein Urteil gegen KiK wäre immens wichtig

29.11.2018 17:08 Uhr
NDR Info

Der Brand in einer Textil-Fabrik in Pakistan 2012 ist Bestandteil eines Zivilverfahrens vor einem deutschen Gericht. Von KiK wird Schmerzensgeld verlangt. Jürgen Webermann kommentiert. mehr

Habeck: "40 Stunden Arbeit müssen reichen"

25.11.2018 17:00 Uhr

Grünen-Chef Habeck hat in Hamburg seinen Vorstoß zur Abschaffung von Hartz IV verteidigt. Bei der "Zeit"-Matinee sagte er, besonders die Mittelschicht in Deutschland sei stark verunsichert. mehr

Die Wirtschaft wächst - und die Löhne?

14.11.2018 16:35 Uhr

Die Wirtschaft wächst und wächst - und auch die Löhne und Gehälter steigen. Doch der Langzeitvergleich zeigt eine sich öffnende Einkommensschere. Wo bleibt also das Geld? mehr

Audios & Videos

02:02
Nordmagazin

Geldtransporter-Fahrer streiken für mehr Lohn

04.01.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:29
ZAPP
02:40
NDR Info

Der Mindestlohn steigt, aber mit Maß!

26.06.2018 17:08 Uhr
NDR Info
03:38
Hallo Niedersachsen

Mindestlohnverstöße zu schwach verfolgt?

02.05.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:16
NDR Info
02:26
extra 3

Soziale Berufe

18.04.2018 16:32 Uhr
extra 3
29:57
7 Tage

7 Tage... in der Putzkolonne

24.02.2018 13:30 Uhr
7 Tage
06:44
Panorama 3

Arbeitgeber tricksen beim Mindestlohn

24.02.2015 21:15 Uhr
Panorama 3
06:55
Panorama 3

Ohne Lohn: Ausbeutung griechischer Arbeiter

12.08.2014 21:15 Uhr
Panorama 3
28:39
Panorama - die Reporter

Dänisches Bettenlager: Der Daunenkönig

11.03.2014 21:15 Uhr
Panorama - die Reporter

Wohlstand wächst: Arme profitieren nicht

19.10.2018 16:58 Uhr

Die gute Konjunktur und der wachsende Wohlstand kommen bei ärmeren Familien in Hamburg offenbar nicht an. Fast ein Viertel der Kinder in der Stadt ist arm oder von Armut bedroht. mehr

Aktionswoche gegen Lohndumping auf Schiffen

03.09.2018 12:25 Uhr

Wie sind die Arbeitsbedingungen von Seeleuten? Das wollen Gewerkschaftsvertreter im Rahmen einer Aktionswoche überprüfen - auch mit unangemeldeten Kontrollbesuchen an Bord. mehr

Experte fordert Paket-Dienste zu verstaatlichen

20.07.2018 17:00 Uhr

Paketdienste machen Gewinne auf Kosten der Beschäftigten, kritisiert Tim Engartner. Die Unternehmen umgingen systematisch Sozialstandards und Mindestlöhne, sagt der Professor im Interview. mehr

Paketfahrer: "Zum Teil mafiöse Strukturen"

20.07.2018 11:44 Uhr

Die Paketbranche boomt. Aber weil die Arbeitsbedingungen als schlecht gelten, ist es schwer Fahrer zu finden. Manche Subunternehmer greifen deshalb auf kriminelle Netzwerke zurück. mehr

Meyer Werft arbeitet weiter mit Subunternehmer

13.07.2018 21:22 Uhr

Die Meyer Werft arbeitet nach schweren Vorwürfen gegen einen Subunternehmer weiter mit der Firma zusammen. Untersuchungen einer Kanzlei würden die Vorwürfe nicht bestätigen. mehr

Niedersachsen: Rekord bei Mindestlohnverstößen?

07.06.2018 20:18 Uhr

Laut Deutschem Gewerkschaftsbund zahlen Arbeitgeber in Niedersachsen besonders häufig weniger als den Mindestlohn. 8,9 Prozent der Berechtigten bekommen demnach zu wenig Geld. mehr

Schwieriger Kampf für faire Arbeitsbedingungen

24.04.2018 11:53 Uhr

Der Einsatz für faire Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie in Bangladesch müsse deutlich schneller vorankommen. Das sagte Sabine Ferenschild vom Institut Südwind auf NDR Info. mehr

Nach Vorwürfen: Meyer Werft schaltet Kanzlei ein

17.04.2018 08:45 Uhr

In der Diskussion um die Arbeitsbedingungen von Fremdarbeitern hat die Meyer Werft eine Düsseldorfer Kanzlei eingeschaltet. Ein fünfköpfiges Team soll vor Ort ermitteln. mehr

Nach Vorwürfen: Meyer Werft setzt auf Handscanner

04.04.2018 07:37 Uhr

Nach den Vorwürfen gegen einen Subunternehmer will die Meyer Werft Arbeitszeiten künftig besser prüfen. Das Papenburger Unternehmen plant dazu den Einsatz von biometrischen Kontrollen. mehr