Thema: Haushaltspolitik

VW-Bußgeld sei dank: Justiz schöpft Rekordsumme ab

21.04.2019 11:00 Uhr

Geldsegen für Niedersachsen: Über eine Milliarde Euro hat die Justiz des Landes im vergangenen Jahr eingezogen. Der Löwenanteil stammt aus dem Bußgeldverfahren gegen VW. mehr

Lüneburg: Grüne fordern Baustopp für neue Arena

05.04.2019 10:29 Uhr

Die Grünen haben im Kreistag Lüneburg einen Baustopp der neuen Arena gefordert. Grund sind stetig steigende Kosten. Sie schlagen vor, das Thema auf einem Sonder-Kreistag zu erörtern. mehr

Wie SH schuldenfrei werden könnte - in 81 Jahren

04.04.2019 10:58 Uhr

Rund 29 Milliarden Euro Schulden hat das Land. Finanzministerin Heinold hat nun einen Tilgungsplan entwickelt. Klar ist: Bis alles abbezahlt ist, wird es viele Jahrzehnte dauern. mehr

Audios & Videos

02:30
Hamburg Journal

Geldregen vom Bund für Projekte in Hamburg

10.04.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:59
Hamburg Journal

Debatte um geplante Grundsteuerreform

10.04.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
28:33
NDR 90,3

CDU-Spitzenkandidat Marcus Weinberg

25.03.2019 20:00 Uhr
NDR 90,3
03:07
Nordmagazin

Finanzausgleich: Millionen für Infrastruktur

06.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:58
Nordmagazin

Finanzausgleichsgesetz sorgt für Streit

26.02.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:58
Nordmagazin
01:10
Hamburg Journal

31,5 Milliarden Euro will der Senat ausgeben

13.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:34
Hallo Niedersachsen

Haushaltsdebatte: GroKo zeigt sich selbstgefällig

11.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:26
Hallo Niedersachsen

Landeshaushalt: Fast 33 Milliarden im Topf

12.09.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:26
Hallo Niedersachsen

Haushaltsentwurf 2019: Wohin mit VW-Milliarde?

25.06.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:00
Hallo Niedersachsen

Steuer-Plus: Was soll mit dem Geld geschehen?

14.05.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
01:25
Hallo Niedersachsen

Schuldenuhr macht bei Pressetermin schlapp

09.05.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
05:50
Panorama 3
NDR Info

Bauchschmerzen bei Scholz' Finanzplanung

20.03.2019 17:56 Uhr
NDR Info

Bundesfinanzminister Scholz hat die Eckpunkte des Bundesetats 2020 vorgestellt. CDU-Haushaltsexperte Rehberg kritisierte schon vorab auf NDR Info die Verteidigungsausgaben. mehr

Hamburg nimmt mehr Steuern ein als erwartet

20.02.2019 07:06 Uhr

Hamburg hat 2018 deutlich mehr Steuern eingenommen als im Vorjahr. Laut Finanzbehörde gibt es jedoch Belastungen durch die HSH Nordbank und höhere Zahlungen in den Länderfinanzausgleich. mehr

NDR Info

Bundeshaushalt: Die fetten Jahre sind vorbei

04.02.2019 17:27 Uhr
NDR Info

Dem Bund werden künftig mehrere Milliarden Euro im Haushalt fehlen. Welche Probleme ergeben sich dadurch? Michael Weidemann aus der NDR Info Redaktion kommentiert. mehr

Geld für Gemeindefusion: Angebot endet im Mai

02.01.2019 05:00 Uhr

Wenn Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern sich zusammenschließen, erhalten sie vom Land eine Prämie. Das Angebot läuft allerdings im Mai aus und soll nicht verlängert werden. mehr

MV investiert zehn Millionen in Küstenschutz

02.01.2019 05:00 Uhr

Neue Buhnen für Hiddensee, neuer Sand für Usedom: Mecklenburg-Vorpommern will in diesem Jahr rund zehn Millionen Euro in den Küstenschutz stecken. mehr

Kieler Ratsversammlung beschließt Haushalt

14.12.2018 09:49 Uhr

Die Landeshauptstadt Kiel plant im kommenden Jahr mit einem kleinen Überschuss im Haushalt. Der wurde am Donnerstagabend von der Ratsversammlung beschlossen. mehr

Weihnachtsgeld und mehr Lohn: Aktion am Landtag

10.12.2018 08:42 Uhr

Heute Nachmittag wollen Gewerkschafter der Landesregierung einen Forderungskatalog überreichen: Weihnachtsgeld und mehr Sold für Beamte, höherer Lohn für Tarifbeschäftigte. mehr

SPD stellt Alternativ-Etat für 2019 vor

28.11.2018 15:04 Uhr

Die Sozialdemokraten im Land haben am Mittwoch ihren alternativen Haushaltsetat vorgestellt. Ihrer Meinung nach setzt die Jamaika-Koalition das Geld falsch ein. mehr

Scholz' Rekord-Etat steht auf wackeligen Füßen

23.11.2018 18:44 Uhr

Der Bundestag hat den Haushalt für 2019 verabschiedet. Er wird erneut ohne Schulden auskommen. Die Ausgaben steigen um 13 Milliarden Euro. Christof Gaißmeyer kommentiert. mehr