Hamburger Bücherhallen: "Nicht mehr das Wohnzimmer der Stadt"

28.04.2020 | 10:00 Uhr 3 Min | Verfügbar bis 24.04.2030

Keine Stühle, keine Sessel, keine netten Ecken: Während der Corona-Krise verzichten die öffentlichen Bücherhallen auf Gemütlichkeit. Leiterin Frauke Untiedt spricht über analoge und digitale Angebote.

Corona: Hamburger Bücherhallen wieder geöffnet
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hamburger-Buecherhallen-Nicht-mehr-Wohnzimmer-der-Stadt,buecherhallen118.html