Stand: 07.11.2011 12:43 Uhr

Zum Nachlesen und Nachhören

Immerwährender Advents- und Weihnachtskalender

Advents- und Weihnachtskalender für Augen und Ohren © Lutherisches Verlagshaus
Kalender mit 24 ausgewählten Weihnachtsgeschichten und -erlebnissen.

Dieser Kalender ist mehr als "nur" eine Weihnachtsvorbereitung - er begleitet Jung und Alt durch die gesamte Advents- und Weihnachtszeit, die offiziell erst mit Epiphanias am 6. Januar endet. Auf jedem Kalenderblatt befindet sich ein Foto-Motiv verbunden mit einem Bibelspruch, einer Lebensweisheit oder einem Sprichwort. Ergänzt wird dieser einmalige Kalender mit einer Audio-CD, wo 24 ausgewählte Weihnachtsgeschichten und -erlebnisse zur Besinnung und zum Nachdenken erzählt werden.

Als immerwährender Kalender lässt er sich zu jeder Advents- und Weihnachtszeit hervorholen und jährlich wieder neu erleben. Ein Euro spenden die Kunden pro verkauftem Exemplar an die Aktion Brot für die Welt, welche sich stark für die Rechte der Armen und Benachteiligten in unserer globalisierten Welt einsetzt.

Jan von Lingen (Hrsg.)
37 Kalenderblätter mit CD
Spiral-Bindung durchgehend vierfarbige Fotos Format 20,5 x 13,0 cm
ISBN 978-3-7859-1064-1
Lutherisches Verlagshaus 2014

"Himmel und Erde": Begleitbuch führt durch den Jahreskreis

Illustration "Himmel und Erde"

"Himmel und Erde. Andachten im Jahreskreis" heißt ein neues Begleitbuch bei NDR 1 Niedersachen. 125 Andachten der gleichnamigen Sendung schenken Augenblicke der Besinnung und führen durch den Jahreskreis. In den Andachten werden große Lebensthemen angesprochen wie Glaube, Liebe und Hoffnung. Rund 50 evangelische Autorinnen und Autoren - unter ihnen auch Margot Käßmann - verfassten die Texte. Unterhaltsame Erzählungen wechseln mit biblischen Auslegungen. So wird das Buch zu einer "Schatzsuche" in Traditionen, Geschichten, Liedern und Biographien.

Illustriert wird das Buch durch 12 Bilder des Künstlers Micha Kloth. Diese liegen auch auf zwei Lesezeichen im Farbdruck bei. Meditationen der Lyrikerin Annemarie Schnitt sowie Hinweise auf Lieder und kurze Informationen runden das Angebot ab.

Jan von Lingen / Peter Büttner (Hgg.):
"Himmel und Erde. Andachten im Jahreskreis"
Lutherisches Verlagshaus, Hannover, 2009

"Flugversuche" oder: Ein etwas anderer Weg zur Bibel

Maria hält ihren toten Sohn im Arm. Die Muttergottes ist so dargestellt, wie wir sie seit dem Mittelalter aus unzähligen Gemälden kennen: in weiß-rotem Gewand, Kopf und Schultern bedeckt von einem blauen Tuch mit goldener Borte. Der  Christus mit Dornenkrone aber ist ein bärtiger Schwarzer. Das ist ungewöhnlich, ja, schockierend. Maria blickt uns geradewegs in die Augen und scheint zu fragen: "Was ist jetzt mit deinem Christusbild?"

"Flugversuche" ist eine Sammlung von rund 40 Essays von Pfarrer Robert M. Zoske. Die meisten wurden zwischen 2000 und 2007 als Morgenandachten im Norddeutschen Rundfunk (NDR) vorgetragen.

Andres Serrano ist einer der Künstler, dessen Bilder Robert Zoske so bewegt haben, dass er daran eine Andacht festgemacht hat. Andere sind Gauguin, Kokoschka, Dalí oder Bacon. Der Aufsatz-Zyklus "Kunst" ist nur einer im Buch. Ein anderer hat den Titel "Glück", wieder ein anderer ist Schriftstellern gewidmet, die sich mit Jesus beschäftigt haben, wie Böll, Dürrenmatt oder Seghers.

Robert M. Zoske:
"Flugversuche. Radioandachten und Texte"
Steinmann Verlag, Hamburg, 2008

"Leben aus erster Hand" - Eine biographische Lebensreise

"Leben aus erster Hand: Geschichten und Lieder, Zeichen und Wunder" - ein Veranstaltungsprojekt, das Menschen durch ihre Biographie führt, von der Kindheit über das Erwachsensein bis ins Alter. Erzählt wird außerdem die Geschichte von Jakob aus dem Alten Testament. Sein Lebensweg zwischen Schuld und Segen wird zum Spiegel eigener biographischer Erfahrungen.

Digitale Fotos und Meditationstexte sowie Lieder und Interviews zeigen die Besonderheiten der verschiedenen Lebensstufen. Die Meditationstexte zum Thema "Hände" stammen von "Wort zum Sonntag"-Sprecherin Mechthild Werner, die Jakob-Geschichte hat Radiopastor Jan von Lingen neu erzählt. Die Lieder komponierte Fritz Baltruweit. Silke Rahn (Kunsthochschule Ottersberg) sorgt für die visuelle Umsetzung - eine CD-Rom zeigt ihre Performance.

Erhältlich sind Doppel-CD (Audio plus CD-Rom) mit Texten, Gottesdienstentwürfen, Bildern, O-Tönen, Playbacks, dem Plakatmotiv und weiteren Materialien, sowie eine CD mit Liedern - eingesungen von der Studiogruppe Baltruweit - und Texten - gesprochen von Mechthild Werner.

tvd-Verlag, Düsseldorf, 2005

Buch "Was glauben Sie?"

Als seine Mutter sich das Leben nahm, war er 13 Jahre. "Ein Pastor", so erzählt er, "nahm dieses völlig verwirrte Kind in den Arm und hielt es fest." Das war für ihn wirklich "die Handlung eines Christenmenschen." Und der Beginn seines Glaubens.

Das Gespräch mit Peter Härtling und weitere 59 Interviews mit bekannten Christenmenschen sind als Buch im RADIUS-Verlag / Stuttgart erschienen:

Rosemarie Wagner-Gehlhaar (Hg.):
"Was glauben Sie? 60 Prominente antworten"
RADIUS-Verlag, Stuttgart, 2002

CD "Land in Sicht"

Auf der CD "Land in Sicht" erzählen Autorinnen und Autoren aus ganz Norddeutschland von Gott und der Welt - up Platt. Sie sind am Meer, auf dem Land oder "to Huus". Plattdeutsche Liedermacher und Musikgruppen wie Godewind, Laway, Speelwark und andere begleiten sie mit schwungvoller und auch meditativer Musik auf der Reise durch den Norden. Die Texte stammen aus einer Andachtsreihe der Radiokirche auf NDR 1 Niedersachsen.

"Land in Sicht - Plattdüütsche Andachten & Leeder"
LAGOline Music, 2002

CD "Einsichten"

Die CD "Einsichten" verbindet lebensnahe Kurz-Andachten mit einfühlsamer Musik. Geburt, Lebensglück, Abschied und Segen werden hier hör- und spürbar. Musikalisch sanft unterlegt, berühren diese aktuellen Texte die Seele und setzen so besinnliche Zeichen der Hoffnung und Lebensfreude.

"Einsichten - Neue Andachten und Musik"
LAGOline Music, 2000

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kirche/Zum-Nachlesen-und-Nachhoeren,err16.html

Info

Die Evangelische und Katholische "Kirche im NDR" ist verantwortlich für dieses Onlineangebot und für die kirchlichen Beiträge auf allen Wellen des NDR.