Stand: 30.06.2017 17:00 Uhr Archiv

Polizei macht viele Kontrollen

 

AUDIO: Text hören (3 Min)

 

 

 

 

 

In Schleswig-Holstein macht die Polizei viele Kontrollen.

Diese Kontrollen sind an einer Grenze.

            Eine Grenze ist zwischen 2 Ländern.

Diese Grenze ist zwischen Deutschland und Dänemark.

Bei den Kontrollen hält die Polizei Auto·fahrer an.

Die Polizei sagt dann zu den Auto·fahrern:

            Bitte zeigen Sie Ihren Ausweis.

                        In einem Ausweis steht zum Beispiel:

                        • Der Name.

                        • Und die Adresse.

           Und bitte öffnen Sie den Koffer·raum von Ihrem Auto.

                        In einen Koffer·raum legen Menschen zum Beispiel Gepäck.

Die Polizei will nämlich wissen:

            Wer will nach Deutschland reisen?

            Und sind im Koffer·raum vielleicht gefährliche Dinge?

            Zum Beispiel:

            • Waffen.

 

Kontrollen wegen G20-Gipfel

Die Polizei hat gesagt:

            Normalerweise machen wir nicht viele Kontrollen an der Grenze.

            Aber jetzt machen wir viele Kontrollen.

            In Hamburg ist nämlich am 7. und 8. Juli ein wichtiges Treffen.

            Dieses wichtige Treffen heißt: G20-Gipfel.

                        Beim G20-Gipfel treffen sich die G20.

                                   Die G20 ist eine Gruppe von wichtigen Ländern.

                                  In dieser Gruppe sind zum Beispiel:

                                   • Deutschland.

                                   • Amerika.  

                                   • Und Russland.

            Die G20 hat viele Gegner.

            Einige von diesen Gegnern wollen vielleicht Anschläge machen.

            Und vielleicht kommen einige von diesen Gegnern über die Grenze.

            Deshalb machen wir die Kontrollen an der Grenze.

 

Warum sind Menschen gegen den G20-Gipfel?

Die Politiker von der G20 sprechen bei dem Treffen über viele Fragen.

Zum Beispiel:

• Wie können wir Kriege verhindern?

• Wie können wir die Umwelt besser schützen?

• Und wie helfen wir Menschen in armen Ländern?

Die Gegner von der G20 finden viele Entscheidungen von den Politikern falsch.

Und diese Gegner sagen:

           Die Politiker sollen nicht über andere Menschen bestimmen.

           Und die Politiker sollen sich nicht in Hamburg treffen.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | NDR 90,3 Aktuell | 30.06.2017 | 07:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Frau sitzt mit Fernbedienung auf dem Sofa und schaut TV. © Photo_Ma/Fotolia.com Foto: Photo_Ma

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen seh- oder hörbehinderten Menschen den Zugang zu Fernsehen und Internet. Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr