Bezirks·wahlen in Hamburg

 

Text hören

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

 

 

 

 

 

Am 26. Mai sind in Hamburg 2 Wahlen:

• Die Europa·wahl.

            Sie wollen mehr zu der Europa·wahl lesen?

            Dann klicken Sie hier.

• Und die Bezirks·wahlen.

Bei den Bezirks·wahlen wählen die Menschen Politiker.

Diese Politiker kümmern sich dann um ihre Bezirke.

Diese Politiker kümmern sich also nicht um ganz Hamburg.

 

Die Bezirke

Ein Bezirk ist ein Teil von Hamburg.

In Hamburg sind 7 Bezirke:

• Hamburg-Mitte.

• Altona.

• Eimsbüttel.

• Hamburg-Nord.

• Wandsbek.

• Bergedorf.

• Und Harburg.

 

Jeder Bezirk entscheidet über bestimmte Sachen.

Zum Beispiel:

• Wofür gibt der Bezirk Geld aus?

• Wo sind Spiel·plätze?

• Oder wo dürfen Menschen Häuser bauen?

Diese Entscheidungen macht zum Beispiel die Bezirks·versammlung.

Die Bezirks·versammlung wählt auch den Chef vom Bezirks·amt.

            Das Bezirks·amt ist eine Behörde.

Und die Bezirks·versammlung kontrolliert die Arbeit vom Bezirks·amt.

 

Die Bezirks·wahlen

Jeder Bezirk hat eine Bezirks·versammlung.

In jeder Bezirks·versammlung sind Politiker.

Die Menschen im Bezirk können diese Politiker wählen.

Diese Wahlen heißen Bezirks·wahlen.

Die Bezirks·wahlen sind alle 5 Jahre.

Und die Bezirks·wahlen sind immer am Tag von der Europa·wahl.

In diesem Jahr sind die Bezirks·wahlen am 26. Mai.

Der 26. Mai ist ein Sonntag.

 

Sie wollen wissen:

Wie kann ich bei den Bezirks·wahlen wählen?


Dann klicken Sie hier.

 Stand: 25.04.2019, 12.00 Uhr

 

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr