Ehni: "Es muss vollständige Transparenz herrschen"

23.01.2019 | 23:20 Uhr 21 min

Wegen Ungereimtheiten trennte sich der WDR von einer Autorin. "Ich möchte, dass 'Menschen hautnah' Geschichten erzählt, die durch und durch echt sind", begründet Fernsehchefredakteurin Ellen Ehni gegenüber ZAPP.

Ungereimtheiten bei "Menschen hautnah"
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/medienpolitik/Ehni-Es-muss-vollstaendige-Transparenz-herrschen,interviewehni100.html